Fashionblog Travelblog Interiorblog Germany

batik religion

Posted in Outfit


shirt: Religion via Asos // leggings: Asos // boots: Asos // bag*: Guess via Sarenza // necklace: Mango

Boah, ist das windig draußen. Ich bin fast weggeweht und irgendwann haben wir abgebrochen, weil wir so den Kaffee auf hatten. Zumindest hat es endlich mal nicht geregnet. Das Hemd ist aber geil, oder? habe ich bei Asos im Sale gefunden! Ich bin übrigens ein bisschen überwältigt von den ganzen Serien, die ihr mir gestern empfohlen habt. Ich weiß gar nicht, mit welcher ich anfangen soll. ;)

Wow, it’s so windy outside, it almost blew me away! But finally it didn’t rain for a few hours. The shirt is great, right? Found it on sale at Asos lately. :) By the way I’m a little overwhelmed by all the series you recommended yesterday. I have no idea where to start!
Arrow

series to watch

Posted in random


Junge, wie kacke ist bitte das Wetter da draußen? Ich wollte euch ja gerne ein Outfit zeigen, aber Wetter sagt nein. Dieser dämliche Nieselregen! Zu feige, ganze Tropfen runter zu schicken oder was? Ich verbarrikadiere mich jetzt solange in meiner Festung bis es besser wird uns das solltet ihr auch machen. Ich weiß, das erscheint auf den ersten Blick ziemlich langweilig, aber glaubt mir, das ist das absolut coolste, wenn ihr nur die richtigen Serien parat habt. Ich glaub, ich kenn sie mittlerweile alle und wollte euch meine neuesten Entdeckungen zeigen, damit ihr niiieee wieder das Tageslicht sehen braucht:

The weather outside is so shitty, I don’t want to leave the house again. Wherever you are, maybe the weatheris just as bad as here and so you don’t get bored I wanted to show you some great series I found the last time. Maybe you can help me too: Which series are you watching right now?
Arrow

Marrakech guide part 2

Posted in on the go

Endlich, hier kommt der zweite Teil meines Marrakech Teils. Hier habe ich euch ja schon einiges über Essen, Trinken, Wohnen und so weiter erzählt und in diesem Beitrag geht es um das zurechtfinden, das Handeln und die Sehenswürdigkeiten. Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr: Ab ins Flugzeug und nach Marrakech!

After I told you a lot about drinks, food and sleeping in my first post, this post is about sightseeing, bargaining and orientation. Hope you’ll enjoy it and now get in a plane and fly to Marrakech! ;)


Arrow

the always and everyone look

Posted in Outfit


blouse: Asos // jeans*: Topshop // jacket: Mango // shoes*: STÉPHANE GONTARD Ramino via Sarenza

Ich wollte ewig eine Hose mit Schlitzen an den Knien. Total bescheuert, ich weiß! Aber ich habe mich einfach nicht getraut, eine meiner bereits vorhandenen Jeans einfach so ‘anzuschneiden’. Nachher vermassel ich alles und gute Jeans sind so so schwer zu finden. Bei Topshop ist es allerdings schwer, überhaupt eine Jeans ohne Löcher zu finden, das kommt also ganz gelegen. ;)

I wanted a jeans with these cuts at the knees for ages. Pretty stupid, I know but I just couldn’t just cut my own jeans cause I was too scared to ruin them. It’s so hard to find really good fitted jeans. But at Topshop itÄs quite hard to find any jeans which doesn’t have any cuts – so perfect for me! ;)

Arrow

best of winter sale

Posted in Onlineshop

Ich war schon zwei mal in der Stadt, weil Sale war. Insgesamt zwei Teile habe ich gefunden, bis ich aufgegeben habe, weil diese Masse an Menschen und Chaos so ungemütlich war. Im Onlineshop hab ich einfach mal Stunden verbracht und das obwohl ich ja eigentlich nichts mehr kaufen wollte. Jetzt warte ich auf meine Bestellungen wie ein kleines ungeduldiges Kind vor der Beschwerung. Ich hab meine liebsten Sale-Schnäppchen mal unten aufgeführt. Seid ihr auch schon fündig geworden?

I’ve been in the city twice to go shopping but I only fund 2 pieces cause it was just too crowded and stressful out there. I prefer online shopping and now I’m waiting for my purchase like a little kid before christmas. I just collected my favorite sale pieces. Have you already found something too?

Arrow

monday update kw01

Posted in random

Gedanken: Ich kann diesen ganzen Vorsätze Bullshit einfach nicht mehr hören. Als wäre der Anfang der Jahres irgendwie der Neustart des Lebens, an dem man alles völlig anders macht und nochmal quasi als verbesserte 2.0 Version startet. So ein absoluter Schwachsinn – das müsste ja bedeuten, dass wir Jahr für Jahr sportlicher, gesünder und mutiger werden. Ich bin umringt von Menschen, die mich auf sämtlichen Social Media Plattformen mit ihren superwichtigen Vorsätzen zuspammen und nach 2 Wochen vergessen haben, was überhaupt das Ziel war, das durch all dieses Nonsens-Geschwafel erreicht werden sollte. Lasst mich euch ein Geheimnis verraten: Der erste Januar ist ein ganz normaler Tag. Es war ein Donnerstag, manchmal ist es auch ein Samstag oder ein Montag. In der Regel sind die Menschen an diesem Tag ein bisschen verkaterter als sonst, aber sonst unterscheidet er sich nicht von irgendwelchen anderen Tagen des Jahres. Da helfen weder Marzipan-Glücksschweinchen, noch das Mega-Feuerwerkspack, für dass ihr all euer Taschengeld ausgegeben habt und auch rote Unterwäsche wird euch nicht viel helfen. Zumindest nicht in dieser Angelegenheit. Also lasst uns diesen Quatsch einfach gemeinsam hinter uns bringen und uns zum Vorsatz machen, dass wir uns an jedem Tag im Jahr tolle Vorsätze machen, aber den ersten Januar einfach mal verschonen. Für immer! Einfach mal anfangen, scheiß egal wann!

Arrow