Fashionblog Travelblog Interiorblog Germany

interior sunday: winter decoration

Posted in interior

 

in meinem dritten TK Maxx Weihnachtspost geht’s endlich mal wieder um’s Interior. Als wir den TK Maxx geplündert haben, haben wir nicht nur Kleidung mitgenommen, sondern auch einige Dekosachen. Ich bin nicht gerade der Fan von großem Prunk, Riesen-Nikoläusen und Lametta. Aber ich finde es schön, ein paar weihnachtliche Akzente zu setzen. In unserer Küche stehen jetzt zwei süße Teelichter, die wir im Store gefunden haben plus eine große Tannenbaumkerze, die irgendwie viel zu schade zum anzünden ist. ich bin leider kein großer Bäcker, deswegen habe ich vom selbst machen mal abgesehen, aber wir haben ein paar supersüße Lebkuchenhäuser gefunden und ich konnte mich bislang tatsächlich zusammen reißen, ihn nicht zu verputzen. Die zwei Kupfertassen sind meine Lieblinge. Es sind Kerzen, aber ich hoffe, man kann sie noch als Tassen nutzen, wenn sie abgebrannt sind. Ansonsten finde ich es immer toll, im Winter schöne Zweige als Deko zu benutzen anstatt von Blumen. passt einfach besser zur Saison und ist wahnsinnig günstig und dekorativ.

My third TK Maxx post is all about interior. I’m not really the person for too much lametta and splendor but we found some really lovely things. My favorite are definitely the copper mugs which are candles. But I hope I can still use them when they are burned off. I also like to have twigs as decoration instead of flowers cause somehow it seems more appropriate and it’s pretty cheap too. ;)

Arrow

layering

Posted in Outfit

blouse: Asos (similar) // hat: H&M (similar) // skirt*: Bershka (similar) // boots: H&M (similar) // bag*: Rebecca Minkoff via Sarenza // cardigan*: Bershka (similar)// watch*: Nixon // necklace*: Forever21

Mir ist gestern aufgefallen, dass ich gar nicht besonders viele Wintersachen habe. Ein paar Pullis, klar. Und dicke Socken und so weiter. Aber gepolsterte Schuhe, dicke Hosen, so richtig dicke Mäntel? nada. Ich bin da mehr so der gnadenlose Layerer. ich krieg bis zu 5 Schichten übereinander an und das ohne große Anstrengung. Dieser Look ist so das perfekte Beispiel. Zwei Tops, dann die Bluse, der Cardigan und ein Mantel, den ich für die Bilder ausgezogen habe. Plus 3 Strumpfhosen und dicke Overknees. Aber solche Moonboots hätte ich ja gerade echt gerne. Meint ihr, man kann die irgendwie anziehen, dass die stylish aussehen? ;)

I just realized I donÄt have many winter clothes. A few pullovers of course and warm socks. But normally I’m the layering type. I can wear up to 5 layers like I did with this outfit. Two tops, one blouse, one cardigan and a coat I took of for these photos. Plus 3 tights and some warm overknees. But I’d love to have these Moonboots. Do you think there’ any way to wear them fashionable? ;)

Arrow

silvester party wishlist

Posted in Onlineshop


blazer // dress // coat
shorts // top // clutch // necklace
clutch // necklace // bag // shoes

Ich weiß noch nicht einmal genau, was ich an Silvester mache. Eigentlich bin ich auch überhaupt nicht der Typ Mensch, der Silvester großartig feiert. Irgendwie ist es ja doch nur ein Tag wie jeder andere, nur dass man viel zu hohe Erwartungen hat und alles doppelt so teuer ist. Andererseits ist es auch ein tolles Ritual, mit Funkeln und Glitzern und guter Laune ins neue Jahr zu starten und als ich so die Onlineshops durchforstet habe, habe ich schon wieder richtig Lust, ein Glitzer-Silvester-Outfit zu shoppen. ;) Was habt ihr denn so vor an dem Tag? Feiern oder Blei gießen?

I don’t even know exactly what I’ll do at Silvester. Actually I’m not the person who’s that excited about New years eve cause it’s somehow just a day like all the others except the expectations are way too high and everything is twice as expensive as the rest of the year. But somehow it’s also quite nice to start a new year with a great party and with great people and as I looked through the Onlineshops I was pretty inspired as I found so many beautiful, sparkling things. ;) what’s your plan at Silvester?

christmas outfit

Posted in Outfit


all pieces from TK Maxx

Ich hab euh ja letzte Woche erzählt, dass ich bei TK Maxx war, für eine kleiner Beitragsreihe. ich fang mal passend zum blog mit dem Outfit an: Ich habe nämlich versucht, ein Weihnachtsoutfit zu finden. Wichtig ist mir da vor allem, dass es bequem ist und ich mich wohl fühle. An Weihnachten trage ich keine hohen Schuhe oder glitzernde Kleider. Das sind die tage, an denen ich abschalte und es im Grunde ganz egal ist, was ich trage. Ich liebe weite Pullover, besonders wenn sie kuschelig sind. Diesen hier habe ich einfach in XL gekauft. Besonders praktisch auch, wenn man sie leicht abwandeln kann: Für einen Winterpaziergang ergänze ich einfach dicke Wollstrumpfhosen und Boots und dann ertrage ich auch die Kälte draußen so einigermaßen. Übrigens hat das ganze Outfit (außer die Tasche, die habe ich vor längerer Zeit schon bei TK Maxx gekauft) nur ca 100 Euro gekostet. :) Was tragt ihr denn so zu Weihnachten?

I already told you I was planning a small christmas series with TK Maxx and I thought I’ll start with a christmas outfit. For the christmas holidays I love comfortable outfits and a giant pullover is just perfect. It’s really cozy (I bought it in XL) and when you add some thick tights and boots it’s also nice for a walk. By the way I spent for the whole outfit (except the bag which I bought some time ago at TK Maxx) just around 100 Euros. :) What do you normally wear for christmas?

Arrow

monday update kw49

Posted in random


new in*: Ich habe diese wunderschönen Sachen von ARTDECO bekommen und bin total begeistert. Ich liebe ja gerade die Lidschatten von ARTDECO, weil sie im mittleren Preissegment liegen, aber besser decken, als alles hochpreisige, was ich bislang ausprobiert habe. Gerade die Moonlight Palette ist sicher eine schöne Geschenkidee, die nicht zu teuer ist. Oder so eine Magnum beauty Box - die ist ein bisschen größer und man kann sich ganz viele Lidschattenfarben individuell zusammenstellen. Die begleitet mich übrigens schon seit Jahren. Nr. 12 ‘Chocolate Cake’ nutze ich jetzt mindestens schon ein Jahr fast täglich.
Arrow

Tutorial: Aquarell Text

Posted in DIY


Findet ihr auch, dass das Wort Tutorial so negativ behaftet ist? Vielleicht hätte ich es besser Anleitung nennen sollen. Mein DIY sah zu kacke aus, ich muss daran noch feilen, bevor ich es posten kann. Dafür gibt es heute ein super einfaches Photoshop Tutorial für euch. Danke für die Idee. Ich hoffe, der eine oder andere kann was draus lernen, es ist wie gesagt wirklich einfach. ;)

Arrow