logo_frei

cheers to you, 2015

Es ist fast vollbracht! Ich hoffe, ihr feiert heute alle schön oder lasst es euch gut gehen! Habt einen guten Rutsch ins neue Jahr und macht euch nicht zu viele Vorsätze. Bevor ich mich ins nächste Jahr verabschiede gibt’s noch einmal den allseits bekannten Jahresrückblick, wie wahrscheinlich auf vielen anderen Blogs. Ich habe versucht, das ganze in Überbegriffen ein bisschen lesbarer und spannender zu machen. ich hoffe, euch gefällt mein Rückblick:

Reisen
Ich bin nicht wirklich reisefaul geworden, ich bin trotzdem viel rumgeflogen, aber ich habe mir mehr Gedanken darüber gemacht, wo ich wirklich hin will. Meine Erkenntnis vom Jahr 2014, in dem ich wirklich sehr viel unterwegs war, lautete nämlich: Tu’s nicht. Die meisten Sachen lohnen sich nicht und während man sich als Blogger in den ersten Jahren aus irgendeinem Grund wahnsinnig freut, wie ein Flummi zwischen Berlin, Barcelona und Kattenvenne rumzuwirbeln, wird das ganze schnell ernüchternd. Weil man mehr vom Flughafen sieht, als vom Rest. 2015 War das Jahr, in dem mir klar wurde, dass ich nicht zum nächsten Tally Weijl oder C&A Event fliegen möchte und dass Reisezeit in den meisten Fällen Arbeitszeit ist, in der ich nicht für lau arbeiten möchte. Dafür gab es so einige schöne größere oder entspanntere Reisen: Ich war mal wieder in Marrakech und hatte ein paar schöne Tage in meiner Lieblingsstadt, ich konnte eine ganze Woche auf einer Yacht in der Karibik entspannen und obwohl New York im Winter unfassbar kalt war, war es im Sommer mit den anderen Mädels umso schöner. Und dann wäre da noch die wunderschöne Fahrt nach Venedig, unser Roadtrip quer durch Portugal oder die ganzen Kurztrips wie Budapest und Monte Carlo. Ich bin 2015 zumindest gefühlt weniger geflogen, hatte dafür Reisen, die um einiges schöner waren und ich habe mich letztendlich bei keiner Reise, die ich abgesagt habe, im Nachhinein geärgert.


So this was 2015… Can’t believe the year is already over but I hope you’ll have a wonderful New Years Eve! This year I think I travelled less than 2014, I became more picky about where to go and where not. Therefore I had some amazing bigger adventures. I was in one of my favorite Cities Marrakech again, was able to spend a week in the caribbean on a yacht and while New York in Winter wan’t really the best time of my life as it was absolutely cold, the summer in New York was amazing! Then there was the roadtrip through Portugal and all those smaller trips like Venice, Monaco or Budapest. I did most of my favorite travels in 2015.

Kooperationen
2015 war alles in allem ein erfolgreiches Jahr für mich und das bedeutet mir unglaublich viel, weil es mir etwas klar gemacht hat: Man muss nicht der lauteste, schrillste, bunteste sein, um etwas zu sein. Ich habe dieses Jahr versucht, einfach mein Ding durchzuziehen und mich auf das zu berufen, was mir nicht nur liegt, sondern auch Spaß macht. Und was mir gar nicht liegt, ist protzen. Muss ich auch gar nicht, puh.
Was ich so gemacht habe? Zum Beispiel mit Rankin geshootet für Johnnie Walker. Ich! Wie verrückt ist das? Ich war in ganz Deutschland im Schaufenster von Promod zu sehen und hatte meine erste langfristige Beauty Kooperation mit ANNY Paint’n Go – jetzt bin ich ein richtiger kleiner Profi in Sachen Nägel.


2015 also taught me something important: You don’t have to be the loudest, wildest to be heard. I just tried to do my thing and was really successful with that. I really can’t always complain how I’m the best or stand in front of a camera all the time, so this means a lot to me.
So what have I done in 2015? Well, I had a shooting with Rankin which was an amazing experience, you were able to see me in all Promod store windows in Germany and I had my first longterm collaboration as an ambassador for ANNY. I’m kinda like a nail polish expert now.

Inhalte
Ihr liebt mein Monday Update, so viel steht fest und ich liebe es, sie zu schreiben und lustige Videos rauszusuchen. Ansonsten habe ich versucht, die Themen ein bisschen auszuweiten. DIY ist hier zum Beispiel gerade erst dazu gekommen und jetzt schon eine eurer beliebtesten Kategorien. Es gibt nur eine Sache, die ihr fast noch lieber mögt: Interior. Und ich werde versuchen, das 2016 noch weiter auszuführen. Für Januar ist schonmal was geplant.


you love my Monday updates and I love to pick out new funny videos for you. You also love my new section DIY and there’s just one thing you love even more than that: Interior. I already planned a few things for 2016 and you’ll see the first project soon in January!

Privat
Ihr wisst ja, allzu privates, aktuelles erzähle ich nie wirklich. Ich habe dieses Jahr gelernt, dass man Schicksalsschläge nicht verhindern kann. Nicht mit Geld, Zeit oder irgendwelchen anderen irdischen Sachen. Plötzlich ist man sich bewusst, dass man nur eine winzige Zeitspanne der Erde miterlebt und egal wie toll, mächtig oder reich du bist – plötzlich bist du eben einfach nicht mehr. Schön, wenn man zumindest aus dieser Spanne das beste macht und dann noch Freunde hat, die hinter einem stehen. Was mir 2015 privat klar gemacht hat: Ich habe echte Freunde. So richtige Menschen, die in schlechten Zeiten hinter mir stehen und die sich Zeit für mich nehmen, wenn ich sie brauche.


You Know I’m not that private on this blog. I just realized this year that you can’t change fate. You’re on this planet for just a second till it continues turning around without you. But I also realized that I have friends. True friends that will always stay by my side no matter what will happen. That’s a great feeling.

Gesellschaftlich
In diesem Jahr wurde mir mehr als jemals zuvor klar, welche Verantwortung wir als Deutschen gegenüber anderen tragen. Terror, Krieg, Tod war pötzlich so nah wie nie zuvor und was man vorher irgendwie nur aus irgendwelchen Dokus auf dem ersten gesehen hat und, wenn ich ehrlich bin einfach so fern und unwirklich wirkte,war das plötzlich bitterer Ernst. Terroranschläge in unserem direkten Nachbarland und die fiese Maske des Hasses, die sich auf die Gesichter meiner Mitbürger gelegt hat. Wie sich Leute im gleichen Zugabteil auf einmal so abfällig und widerlich über eine ganze Milliardenanzahl von Menschen unterhalten haben, dass mir ganz anders wurde. So furchtbar dumme Menschen, die denken, sie hätten irgendein Privileg gewonnen, nur weil sie zufällig in einem anderen Land geboren wurden, als andere. Aber auch die vielen Menschen, die sich hingebungsvoll um die Menschen kümmern, die Hilfe so sehr brauchen, wie noch nie zuvor. Ich hoffe, ich muss niemals aus meinem Land flüchten und meine Familie und Freunde einfach hinter mich lassen.


This year I realized which responsibility we have. Terror and war were so close like never before. I couldn’t believe which nasty things people say to humans that fear for their life. I was in the train with a family that said so many disgusting things about refugees and we had a really big fight cause I couldn’t just sit there keeping my mouth shut. But there were also so many people trying to help where they could. Who leave their door open for children that have nobody anymore…

Ausblick
Ich freue mich auf 2016, denn ich habe so einiges vor. Erst vorletzte Nacht haben Masha und ich einen Flug gebucht. Urlaub – das klingt gerade fantastisch. Ich glaube ich hatte noch nie einen so stressigen Blogmonat wie diesen Dezember. Überhaupt komme ich hoffentlich viel in die Sonne – da gibt es noch ein geheimes Inselprojekt im März oder ein ganz tolles Festival im April, das mit C anfängt. Ok, ich hab jetzt schon so viel verraten, aber mir wird bestimmt nicht langweilig in den nächsten Monaten und euch hoffentlich auch nicht. Außerdem steht noch ein großer Umzug an – ich werde Münster im Laufe des Jahres verlassen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge.


I’m really excited for 2016 cause I’ve planned a lot. A few nights ago, Masha and I booked some flights for Holidays and I really need that right now. I never had a more stressful blogging month than this December. Than there’s a secret Island project in March and a great Festival which starts with C in April. I probably won’t get bored this you and I hope you won’t get bored either. Also I will leave Münster…

17 Comments

  • 7 Jahren ago

    Danke für diesen tollen und ehrlichen Rückblick! Und einfach wunderbar, wenn man so echte Freunde hat, wie Du!
    xx Rena
    International Time-Related Giveaway: Bad News and More
    http://www.dressedwithsoul.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Ooooh ich freue mich schon so sehr auf das nächste Jahr! Ich bin schon unglaublich gespannt, was noch alles kommen wird! Dein Blog ist wundertoll und ich freue mich auf all die Dinge, die noch kommen werden!
    Liebe Grüße,
    Elena
    _____________________________________________
    http://annelenafashion.com/




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Janaaaa!! Was lese ich da? Umzug?!?! Wenn du umziehst dann nur nach Berlin oder?! Ist klar?! Hahaa ?
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch Maus u bis gaaanz bald.

    Xx Tanja & BBgirls




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    So beautiful recap and so amazing photos!!!! COngratulations for your beautiful year!!! I wish you a very happy New Year’s Eve. Kisses from Italy,
    Eni

    Eniwhere Fashion
    Bloglovin of Eniwhere Fashion




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Jana, ein toller Blog und klasse Blogpost die du immer verfasst!
    Ich wünsche dir für das kommende Jahr alles erdenklich Gute, bleibe vor allem gesund. Ich freue mich auch viele weitere inspirierende Texte von dir

    Liebste Grüße
    Nadine von tantedine.de




    0



    0
  • masha
    7 Jahren ago

    ich freue mich schooooooooooooon SOOOOOOOOOO sehr!!!! :)))))




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    happy new year!

    http://hashtagliz.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    May you have an amazing 2016!! Happy New Year!

    http://lartoffashion.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Ich wünsche dir alles alles Gute für das neue Jahr!
    Liebe Grüße,
    Lisa | http://coeurdelisa.de/




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Wahnsinnig toller Post und sooo schöne Bilder! Dein Blog ist einfach toll!
    Liebe Grüße
    Würde mich freuen wenn ihr mal bei mir vorbeischaut: http://www.janinewx.blogspot.de




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    So ein toller Post
    Du schreibst einfach so super… ich schaue so gerne bei dir vorbei

    Lieben Gruß
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Hach, ich liebe deinen Blog! Bin zwar eine noch relativ neue Leserin, aber sehe immer gerne neues von dir, vor allem mag ich deine Ehrlichkeit. Hört sich nach einem fantastischen Jahr an

    LG Nelli
    _________
    http://alltagslieblinge.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Ich mag die Aufteilung in deinem Rückblick. Schön geschrieben. Umzug? Toll. Berlin? Mashas alte Wohnung? Könnte ich mir vorstellen Happy new year.




    0



    0
    • Jana
      7 Jahren ago

      haha, würde sich anbieten aber nee. die baustelle möchte ich mir nicht antun…




      0



      0
  • 7 Jahren ago

    Ganz toller Rückblick! Ich wünsche Dir auch für das Jahr 2016 alles Gute, abenteuerliche Reisen und einzigartige Erlebnisse!!!

    http://www.redchillilounge.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Liebe Jana,
    bleib bitte genau so wie du bist. Ich liebe deinen Blog und freue mich über jeden neuen Beitrag. Ich finds toll, dass du im letzten Jahr gemerkt hast, dass alles gut funktioniert, wenn du einfach du selbst bist. Das ist glaub ich das Beste, was einem passieren kann.
    Ich wünsch dir ein tolles 2016,

    glg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .