logo_frei

5 einfache Tipps, um besser einzuschlafen

Manchmal fällt es schwer, seinen Rhythmus beizubehalten. Ob’s am Jetlag liegt, am Stress, an zu vielen Gedanken oder Unwohlsein, die meisten von uns lagen bestimmt bereits ein paar Nächte wach im Bett und während Ansgar nach 5 Minuten in jeder denkbaren Situation direkt eingeschlafen ist, hatte ich vor einiger Zeit ziemliche Probleme mit dem Einschlafen. Es gibt aber ein paar schöne Tipps und Methoden, die ich mit der Zeit kennen gelernt habe und die mir sehr dabei geholfen haben, meinen Schlaf wiederzufinden:

Liste schreiben

Ich gehe ganz oft noch, während ich im Bett liege, in meinem Kopf durch, was ich in den nächsten Tagen noch erledigen und besorgen muss und kann dann natürlich nicht einschlafen, weil ich viel zu sehr damit beschäftigt bin, mir all diese Dinge ins Gedächtnis zu rufen. Deshalb macht es Sinn, sich vorher die Zeit zu nehmen und alles, was einem einfällt, auf eine Liste zu schreiben. So kann man in Ruhe schlafen und muss sich keine Gedanken machen, dass man am nächsten Tag etwas vergessen hat.


Einschlafen Podcast

Was lenkt so sehr von den eigenen Problemen ab, als das Leben anderer? Toby Baier erzählt völlig unaufgeregt und ruhig über seinen Alltag. Ganz ohne Action, Höhen oder Tiefen. Die meisten schaffen es vermutlich nicht über 5 Minuten hinaus und wenn doch: Am Ende wird noch eine Geschichte vorgelesen.


Rituale

Die helfen dem Körper nämlich, zu erkennen, wann Schlafenszeit ist. Hilfreich ist zum Beispiel, zu ungefähr gleichen Zeit aufzustehen und auch ins Bett zu gehen. Man kann vorher eine kleine Meditation durchführen, sein Handy bewusst weglegen, schonmal die Kleidung für den nächsten Tag rauslegen und noch ein paar Seiten im Buch lesen um dem Körper klar zu signalisieren, dass jetzt Schlafenszeit ist.


Orangenöl

Ein Trick, den ich aus Marrakech kenne, ist Orangenöl. Es gibt verschiedene Lebensmittel, die uns helfen, einzuschlafen: Honig zum Beispiel, Walnüsse und laut einer amerikanischen Studie soll Sauerkirschsaft eine absolute Geheimwaffe für einen erholsamen Schlaf sein. Mir hilft das Orangenöl an stressigen Tagen sehr. Auch diese Wirkung wurde mittlerweile wissenschaftlich belegt: Ich verteile einfach ein wenig davon auf dem Kissen oder gleich unter die Nase und bin ziemlich schnell eingeschlafen.


Die 4-7-8 Methode

Diese Atemübung basiert auf einer alten Praxis namens Pranayama (= Regulierung des Atems) und wird häufig auch für Yoga- und Pilatesübungen verwendet.

  1. der Mund ist geschlossen, die Zungenspitze liegt am Gaumen, gleich hinter den Vorderzähnen. Durch die Nase einatmen und Gedanklich bis 4 zählen.
  2. jetzt für 7 Sekunden die Luft anhalten
  3. Die Luft durch den Mund wieder ausatmen und dabei bis 8 zählen.

Diese Methode solte man 3 bis 4 mal wiederholen und hilft nicht nur beim Einschlafen, sondern auch bei Stress oder Angstsituationen.


 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

6 Comments

  • 2 Monaten ago

    Danke dir für die tollen Tipps! Mein Problem ist meistens nicht das Einschlafen am Abend, sondern eher nachts/früh morgens, wenn ich aufgewacht und zum Beispiel auf die Toilette gegangen bin.

    Die Atemmethode klingt echt gut und die Idee mit dem „langweiligen“ Podcast ist ja mal super witzig

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Besonders den Tipp mit dem Ritual finde ich super hilfreich!
    Mir ist grade bewusst geworden, dass ich das früher immer gemacht habe und mitlerweile ernachlässige…wird ab sofort wieder eingeführt !

    XX Celine
    http://www.celinesofficial.com




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Die Atemübung klingt echt interessant und von dem Einschlafen-Podcast habe ich schon öfters mal gehört mir helfen da allerdings auch immer normale Hörbücher oder Podcasts ganz gut.




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Das sind gute Tipps!
    Das mit den Ritualen ist sehr hilfreich und funktioniert bei mir am besten.

    Liebe Grüße
    Susanne




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Das sind gute Tipps!
    Das mit den Ritualen ist sehr hilfreich und funktioniert bei mir am besten.

    Liebe Grüße
    Susanne




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Atmen hilft mir auch richtig gut. Also ganz bewusst, tief und zählend. Die 4-7-8 Methode muss ich mal ausprobieren!
    Liebe Grüße

    Jojo
    https://www.jolimanoli.com




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .