logo_frei

weekly Update KW36

What happened: Ich steh irgendwie vor ungeahnten Herausforderungen, die ich gar nicht bedacht habe. Ich fand die Idee, euch am Ende es Jahres einen Wandkalender anzubieten ja super, ich habe natürlich gar nicht bedacht, dass ich den ja irgendwie, irgendwo verkaufen muss. Ich brauche also eine Art Shopsystem oder so und fühle mich gerade noch ein wenig überfordert, auch wie das rechtlich so aussieht. Aber mir fällt hoffentlich rechtzeitig etwas ein und hey, am Ende kann ich ja nur schlauer sein, selbst wenn ich mich total verzettele. Ich möchte nämlich glaube ich nicht unbedingt (nur) über Drittanbieter verkaufen.

Ansonsten haben wir einen Tagestrip ins Grüne gemacht. Als Dorfkind fällt mir in Berlin öfters mal die Decke auf den Kopf und deshalb freue ich mich, wenn ich ab und zu raus komme. Dieses mal waren wir beim Baumkronenpfad an den alten Heilstätten in Beelitz. Super viele alte, verlassene Gebäude, in denen früher Patienten mit den verrücktesten Therapien behandelt wurden kann man von außen und mit Führung (2 mal am Tag) auch von Innen anschauen. Der Ort hat irgendwie etwas gruselig-romantisches.

Auf dem Plan: Wir bekommen hier ziemlich häufig Besuch und eigentlich ist so gut wie jedes Wochenende, an dem auch wir da sind, jemand anderes da und besucht uns. Ich freue mich darüber, weil unsere Freunde auch immer ein Stück Heimat mitbringen und vielleicht auch ein bisschen, weil Berlin ein Ort ist, an dem man super viele Bekannte, aber meist nur sehr wenige echte Freunde hat. Ich habe sogar schon Leute kennen gelernt, die nach meiner Definition keinen einzigen richtigen Freund haben und dazu gar nicht in der Lage sind. Vielleicht macht Berlin das mit der Zeit aus uns, vielleicht ist es auch die Medienwelt, jedenfalls freue ich mich über die gemeinsame Zeit mit alten Freunden. Heute kommt spontan einer meiner besten Freunde nach Berlin und am Wochenende gleich zwei sehr gute Freunde. Wir gehen auf’s Lollapalooza, ganz privat und ohne Kooperation, wenn wir hoffentlich nicht vorher irgendwo versacken.

New in: Es gibt zwei Dinge, die ich mir immer wieder nachkaufe: Die BB-Cream von Kiehl’s und den Concealer von Mac. Die BB Cream ist das perfekte leichte Make up, weil es so gut wie unsichtbar ist, die Nuance Fair wirklich hell ist und weil es sich wahnsinnig gut auf der Haut anfühlt. Die ist allerdings nur sinnvoll, wenn ihr nach einem wirklich leichten Tages-Make up sucht. Wirklich viel deckt es nicht ab. Ich hatte mir ja das Make Up von Chanel gekauft, aber ich lande doch immer wieder bei der BB-Cream. Der Concealer von Mac ist so hell, dass er fast schon weiß ist und er lässt sich so gut in die Haut einarbeiten, dass der quasi mit ihr verschmilzt. Wenn ihr also unzufrieden mit eurem derzeitigen Make Up seid oder etwas ausprobieren möchtet – probiert diese zwei Sachen aus!

Need to see:


2 Comments

  • 2 Monaten ago

    Der Baumkronenpfad klingt klasse. Habe ich mir direkt für das nächste Wochenende notiert.

    Liebe Grüße und noch eine tolle Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Der Baumkronenpfad ist ja wirklich eine gute Idee für ein Fotoshooting. So weit ist das ja nun auch von Leipzig nicht entfernt. Gerade im Herbst , wenn die Blätter bunter werden, werde ich das mal angehen. Viele Grüsse aus Leipzig




    0



    0

Leave A Comment