logo_frei

Weekly Update KW42

What happened: Ich hinke ein wenig hinterher mit meinen Aufgaben und bin in der letzten Woche nicht wirklich dazu gekommen, großartig zu arbeiten. Ich habe einen kleinen Bildungsurlaub gemacht und einen Kurs in Adobe Premiere und After Effects belegt. Ich habe gemerkt, dass ich mit der Umsetzung meiner Ideen teilweise an meine Grenzen gekommen bin, wenn es sich vor allem um Bewegtbild handelt und habe ziemlich schnell gelernt, dass After Effects ein Programm ist, das man sich nicht unbedingt selbst beibringen sollte.

Der Kurs war sehr hilfreich, um einen Einstieg zu finden und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich generell mehr Zeit in Fortbildung investieren sollte. Vor einigen Jahren habe ich noch jeden Kurs mitgenommen, der mir in den Weg kam, das hat, seit ich in Berlin bin irgendwie stark nachgelassen. Für den nächsten Kurs habe ich mich jedenfalls bereits angemeldet. VHS Kurse sind auf jeden Fall erschwinglich und es gibt sie zu jedem erdenklichen Thema (Goldschmieden klingt auch ziemlich gut, oder?)

Auf dem Plan: Unser Umzug nach Münster ist jetzt amtlich. Ansgar hat ab dem 01.01. einen neuen Job und wir sind auf Wohnungsjagd. Irgendwie muss man sich seine Zeit nach Love Island ja vertreiben. Ich muss gar nicht unbedingt mehr mitten in der Stadt wohnen – etwas außerhalb im Grünen fände ich ja nett, aber meine Ansprüche (große Fenster, großer Balkon, schöner Boden…) machen die Suche dann doch ein bisschen tricky und jedes mal, wenn wir etwas finden, passt irgendwas am Ende nicht.

Unser Vermieter in Berlin hat uns auch noch einmal gezeigt, wie doof sich Menschen unter dem Deckmantel der Anonymität verhalten können. Wir sind grundsätzlich nicht die Art von Menschen, die wegen jeder Kleinigkeit anrufen und erledigen das, was irgendwie gemacht werden muss, einfach selber. Also haben wir das Bauschloss ausgetauscht, den Balkon neu gestrichen und Boden verlegt und die Ungeziefer in der Wohnung, die durch den Messie-Vormieter in den Ritzen gelebt haben, selbst bekämpft (und das war eine absolute Horror-Erfahrung).

Weil ich mir denke, wenn man selbst kulant ist und anderen das Leben nicht unnötig kompliziert mache, dann tun die anderen es einem gleich. Jetzt sitzt am anderen Ende irgendein anonymer Vermieter, gemanaged durch irgendeine Verwaltung, der auf unsere Frage, ob man unsere neu eingebaute Küche optional an den Nachmieter zum Verkauf für ein paar Euro anbieten könnte, sagt, auf keinen Fall! Alles soll raus! Und ich verstehe es nicht – wieso kann man diese Entscheidung nicht dem Nachmieter überlassen? Die Wohnung inklusive Küche ist bereits komplett saniert. Das würde uns so viel Stress sparen und dem Nachmieter mit Sicherheit auch. Was hat dieser Mensch denn davon? Hat das irgendwas mit Geld zutun? Zumindest dürfen wir kulanterweise ein bisschen eher raus, damit habe ich am Ende auch nicht mehr gerechnet.

Ich sehe ständig irgendwelche Influencer umziehen und es ist mir ein Rätsel – für mich ist ein Umzug der blanke Horror! Ich hasse es, alles abzubauen, in Kisten zu packen, nichts wiederzufinden und wieder aufzubauen. Wahrscheinlich ist es mir deshalb so wichtig, die perfekte Wohnung zu finden. Ich will da nicht nochmal wieder raus, weil uns in zwei Jahren einfällt, dass das doch nicht so das Wahre war. Also schaue ich den ganzen Tag nach Wohnungsanzeigen, wir telefonieren und schreiben und ich habe jetzt schon keine Lust mehr. Wenn ihr eine schöne Wohnung in Münster kennt, die noch nicht irgendwo inseriert ist, dann bin ich euch für immer dankbar, wenn ihr mir bescheid sagt!

 

Need to Read: Seitdem ich die Königmörder Chroniken gelesen habe, bin ich irgendwie auf dem Fantasy-Zweig hängen geblieben. Das Genre ist ein bisschen mit Vorsicht zu genießen, weil sich außergewöhnlich viele Bücher nach nur wenigen Seiten als schlecht geschriebene Nieten entpuppen und so muss ich in der Regel mindestens 3 Bücher anfangen, ehe ich mich dazu entscheide, eines zuende zu lesen. Und ein wirklich gutes und wunderbar geschriebenes Buch, so detailreich und spannend, ist Daughter of Smoke and Bone. Ein Dreiteiler und ich bin gerade am letzten Buch angelangt. Die ersten zwei gibt es auch als Hörbuch und auch das ist wahnsinnig gut gesprochen.

Need to do: Bei kälter werdenden Temperaturen ist nichts schöner, als im warmen Inneren eines Schiffs zu sitzen und bei leckerem Getränken und vielleicht etwas zu Essen über das Wasser zu schippern. Wir sind von Alt-Tegel gestartet und ich war am Ende ein bisschen traurig, dass wir „nur“ die 2-Stunden Fahrt gemacht haben.

Tweets der Woche:

9 Comments

  • 1 Monat ago

    Das Wal-Bild ist wunderschön! Bin ganz verliebt.:)
    Toi, toi, toi für euren Umzug, sowas ist immer stressig, aber ich hoffe, ihr findet genau die richtige Wohnung für euch.




    0



    0
  • Alena
    1 Monat ago

    Ich versteh dich so gut, ich hasse umziehen auch wie die Pest. Lebe momentan auch inmitten von Kisten, weil ich gerade nur auf Durchgangsstation in der Heimat bin, ehe ich dann zum 1.11. ebenfalls nach Münster ziehe – die erste eigene Wohnung! Ich wünsche euch noch ganz viel Erfolg bei der Wohnungssuche, auf dass ihr was richtig tolles findet!




    0



    0
    • Jana
      1 Monat ago

      uuh, glückwunsch zur gefundenen Wohnung. Je länger ich suche desto unmöglicher erscheint es mir




      0



      0
  • Alena
    1 Monat ago

    Nachtrag: Das mit der Küche verstehe ich auch nicht, für uns war das sogar absolutes Ausschlusskriterium, wenn die Wohnung keine hatte – drum haben wir auch die größere, hellere, abgelehnt, weil wir keine Lust auf teure und aufwendige Küchenplanung hatten. Wollt ihr eure alte Küche denn dann mitnehmen?




    0



    0
    • Jana
      1 Monat ago

      Nachdem wir einfach nur ratlos sind, wieso unser vermieter sich so verhält, haben wir noch keine lösung. vllt ebay kleinanzeigen? die küche muss ja von der lange her auch in die neue Wohnung passen, die wir nicht haben




      0



      0
  • Laura
    3 Wochen ago

    Ich hasse auch Umziehen über alles! Noch chaotischer wird es ja, wenn man dann noch ein paar Wände streichen möchte, da kann man noch nicht mal direkt auspacken, es sei denn, man darf schon etwas früher in die neue Wohnung. Und mir graut es immer vor Abnahmen bei Vermietern :s
    Ich habe gestern lustigerweise in eurer Insta-Story die Wohnung wiedererkannt, die ihr euch angeschaut habt! Bin zwar nicht auf Suche, aber eine Freundin von mir hat bei dem Projekt Bauleitung gemacht! Die Balkongeländer sind zwar sehr hässlich – aber sonst sehr schön Viel Erfolg noch bei der Suche!




    0



    0
    • Jana
      3 Wochen ago

      aaach wie witzig. ich glaube ich weiß welche wohnung du meinst. die war auf jeden fall sehr hell




      0



      0
  • 2 Wochen ago

    Hi Jana,
    in Münster ne Wohnung finden. Schwierig. Aber das hast du ja selbst schon gemerkt. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr schnell was findet und melde mich, falls ich was höre.
    Bescheuert, dass ihr da so Probleme habt mit der Küche. Es gibt doch so viele Leute, die sich eine Wohnung mit bereits existierender Küche wünschen. Seltsam!

    Ich wünsche euch einen stressfreien Umzug und sende erdbeerige Grüße aus Münster.
    Juli




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .