logo_frei

Weekly Update KW08

What happened: Letzte Woche habe ich mich noch über die Bild und Reichelt und die Schlagzeilengeilheit, die die Unfähigkeit zu Recherchieren noch sichtbarer macht, aufgeregt, schon schießt sich die Bild ins eigene Bein. Ist das dieses Karma, von dem alle sprechen? Für die, die es aus irgendeinem Grund nicht mitbekommen haben: Die Bild hat mal wieder einen Hetzartikel über die SPD, in diesem Fall Jusochef Kevin Kühnert veröffentlicht, in dem man ‚vermeintlich echte‘ Verschwörungsemails Kühnerts erhalten habe, die er mit einem Russen namens Juri geschrieben haben sollte. Dass das ganze Schwachsinn sein muss, hätte man eigentlich recht schnell herausfinden können, aber es hat so schön auf die Titelseite gepasst. Dann hat die Titanic endlich aufgelöst, dass sie hinter der netten Aktion stecken und nun ist Julian Reichelt ganz beleidigt.

 

Das war meine persönliche Story der Woche und langsam habe ich auch genug davon, dass ich wegen der Bild ständig über die SPD schreibe. Ich bin nicht einmal SPD Wähler, aber wie diese Partei derzeit dermaßen in den Dreck gezogen wird, ist einfach lächerlich. Und dass man in der SPD im Gegensatz zu Parteien wie der CDU oder CSU, in der nur einige wenige Mitglieder entscheiden, was getan wird, versucht einen demokratischen Weg zu gehen und alle Mitglieder abstimmen lässt, sollte in erster Linie positiv hervorgehoben werden.

Dass die Verhandlungen sich jetzt schon so in die Länge ziehen, liegt vielleicht auch an Parteien wie der FDP, die die Verhandlungen plötzlich beleidigt abbrachen oder auch der CDU, die eine Minderheitsregierung von Vornherein auszuschließen scheint und in den letzten Jahren kein besonders guter Koalitionspartner für die SPD und deren Image war.

Auf dem Plan: Ich gehe gleich in ein Musical, und zwar das erste mal seit vermutlich 20 Jahren. Ich bin wirklich gespannt, vor allem, weil es auch eine Backstage Führung geben wird und weil Leni mitkommt. Auf Instagram Story werdet ihr sicher etwas dazu sehen.

Ich wollte die Woche auch noch das Schlafzimmer fotografieren. Da hat sich nämlich einiges getan und eine Anschaffung liebe ich ganz besonders.

New in: Ich habe in den letzten Monaten mehrmals bei verschiedenen Onlineshops Kleidung bestellt und fast alles wieder zurück geschickt. Ich mochte entweder die Schnitte nicht, oder das Material fühlte sich seltsam an. Irgendwie bin ich ziemlich erleichtert – ich wollte eigentlich nicht mehr so viel kaufen und meine hohen Erwartungen halten mich dann doch davon ab. Wenn ich also in Zukunft kaufe, achte ich vor allem darauf, dass die Materialien hochwertig sind.

need to see:



MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

2 Comments

  • 8 Monaten ago

    Love your week update!

    x
    Shloka
    http://www.thesilksneaker.com




    0



    0
  • 8 Monaten ago

    Das mit der BILD habe ich gar nicht mitgekriegt, aber es überrascht mich auch überhaupt nicht. Diese Zeitung ist ja dafür bekannt, ein Klatschblatt höchsten Grades zu sein und wirklich alles aufzubauschen und Dinge auf die Titelseite zu bringen, die entweder komplett verdreht wurden oder einfach komplett falsch sind. Lächerlich, mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

    Wie cool, in welchem Musical wart ihr denn? Ich war vor Jahren mal in „Mamma Mia!“ in Stuttgart und es war richtig gut! Wie hat‘s euch gefallen?

    Ich schicke meistens auch vieles wieder zurück, wenn ich online bestelle. Es passt und/oder gefällt einfach nicht immer alles. Bin dann aber auch immer ganz froh, Geld gespart zu haben

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .