logo_frei

DIY: Super cheap gold accessoires

Gold ist ja quasi das neue Kupfer dieses Jahr. Und nach diesen Massen an Kupferdeko überall kann ich es ehrlich gesagt auch einfach nicht mehr sehen. Gold gefällt mir dafür umso mehr, aber da ich weiß, wie schnell sich das wieder ändern kann, bin ich nicht bereit, unfassbar viel Geld für ein paar Dekosachen auszugeben. Ich habe goldene Stiftehalter und Zettelablagen gesucht und bin aus allen Wolken gefallen bei den Beträgen, die für verlangt wurden. Seh ich nicht ein, vor allem, wenn man das ganze super schnell und kostengünstig einfach selbst machen kann.

Ihr braucht Goldspray, das gibt es entweder im Baumarkt eures Vertrauens oder bei Amazon, die Objekte der Begierde, die ihr gerne einfärben möchtet (ich habe diesen günstigen Stiftehalter bestellt und zum Beispiel einfach eine alte Konservendose als Blumentopf verwendet) und eine Unterlage (alte Pappe oder Zeitung), möglichst groß. Macht das auf keinen Fall im haus, oder ihr müsst tagelang den Geruch ertragen. Geht am besten auf den Balkon oder falls nicht vorhanden in den Hinterhof oder auf den Bürgersteig und dann könnt ihr gleich loslegen. Erst eine Seite, ca. 15 Minuten warten und dann die andere Seite. Voilá und wenn ihr es irgendwann doch nicht mehr sehen könnt, müsst ihr euch nicht ärgern, weil ihr auch nicht viel Geld ausgegeben habt. Oder ihr sprüht es einfach schwarz an.

 

3 Comments

Leave A Comment