logo_frei

Anzeige: Berlin changed me

Seit ich in Berlin wohne, hat sich meine Beziehung zu Schuhen komplett geändert. Ich bin früher permanent mit Stiefeletten oder zumindest ein wenig Absatz herum gelaufen. Das gehörte für mich einfach zu einem guten Outfit dazu. Mein Schuhregal wird immer noch von unzähligen Paaren schwarzer Stiefeletten geschmückt, allerdings hat sich ein bisschen was getan und ich glaube, daran ist auch die Stadt verantwortlich: Ich habe mittlerweile eine Auswahl an Sneaker und ich trage sie fast nur noch. Das ist wahrscheinlich den dürftig gepflasterten Straßen zu verschulden, aber auch diesem typischen, lässigen Style, den Berlin eben hat.

Wer mich privat kennt, weiß vielleicht, wie unvorstellbar das früher für mich war. Ich konnte einfach nichts damit anfangen. Ich habe immer noch einen klaren Geschmack, was diese bequemen Schuhe angeht und mag vieles, was in Kennerkreisen so gefeiert wird einfach gar nicht leiden, aber die Cortez, die liebe ich einfach. Weil sie nicht nach Turnschuhen aussehen, sondern zeitlos schick und ich will ja keinen Sport darin machen, sondern mein Outfit komplettieren. Und selbst auf der wahnsinnig schicken Party gestern hat mir der Blick nach unten bestätigt: Mindestens 50% hier trägt Sneaker. Und das ist ein weiterer Grund, wieso ich so happy über die Kooperation mit Nike bin. Meinen Favoriten aus der aktuellen Kampagne seht ihr ja auf den Fotos. Für welchen hättet ihr euch entschieden?

The look

 

in awesome collaboration with Nike & Rewardstyle, many thanks


 

In Kooperation mit Nike & Rewardstyle

14 Comments

  • 5 Monaten ago

    Ein sehr schöner Look! Bei mir entwickelt es sich gerade in die andere Richtung. Ich trage zur Zeit nur Stiefel und am liebsten Cowboy Boots
    xx Nicki
    http://www.morningelegance.de




    0



    0
  • 5 Monaten ago

    Ein wirklich super toller Look und die Fotos sind einfach der Hammer. Deine liebe zu Sneaker kann ich sehr gut verstehen.
    Ich wünsche Dir einen tollen Freitag.
    Liebe Grüße Lisa
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de




    0



    0
  • 5 Monaten ago

    Your sneakers and bag are so unique and look great on you !

    http://lartoffashion.com




    0



    0
  • 5 Monaten ago

    So verändern sich die Geschmäcker – aber steht dir gut
    LG Caro von ouiouimarie.de




    0



    0
  • 4 Monaten ago

    Ein toller Look! Ich trage am liebsten sneaker, sie sind einfach praktisch und man kann alles mit ihnen machen




    1



    0
  • 4 Monaten ago

    Ich hatte auch schon ewig keine hohen Schuhe mehr an, obwohl ich sie so schön finde. Aber die Gemütlichkeit von Sneakern überwiegt einfach.
    Verrätst Du wo Du die Aufnahmen gemacht hast? Der Hintergrund sieht einfach toll aus.




    0



    0
  • 4 Monaten ago

    Liebe Jana,

    auch wenn Stiefeletten super zum Look gepasst hätten, ist die Kombination mit den Sneakern einfach super cool! Macht jeden Look lässig und bequem. Ich habe früher auch fast ausschließlich hohe Schuhe getragen, doch mittlerweile finde ich es viel stylischer Sneaker zu eleganten Looks zu kombinieren.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram




    0



    0
  • 4 Monaten ago

    Ach, so geht’s mir auch – zwar kein Wandel, aber ich mag schon immer flache und gemütliche Schuhe lieber und zwinge mich nur zu bestimmten Anlässen in High Heels (was durchaus auch sehr chic ist, aber eben meistens nicht nötig meiner ansicht nach :D).

    Liebe Grüße,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de




    1



    0
  • 4 Monaten ago

    Speaker sind doch eh die besten Schuhe

    http://www.kiss-and-tell.de




    0



    0
  • Bianca
    4 Monaten ago

    Ich hätte mich wohl für dasselbe Modell – Nike Classic Cortez Premium -, wie du es trägst, entschieden. Allerdings hätte ich die Farbe Beige gewählt, da diese besser zu mir und meinem Look/Stil passt.
    In der Farbe Beige sieht der Schuh schlichter, schicker und weniger „rockig“ aus, meiner Meinung nach…




    1



    0
  • Bianca
    4 Monaten ago

    Eine Frage würde mich aber noch interessieren:
    Weshalb hast du bis vor Kurzem fast ausschließlich hohe Schuhe getragen?Warst du etwa der Meinung, dass nur wer Schuhe mit Absatz trägt feminin/elegant/schick aussehen kann?
    Falls dies tatsächlich der Fall war, muss ich dieser Denkensweise heftig widersprechen. Denn es kommt nicht (nur) auf den Schuh selbst an, viel eher geht es darum wie du dich bewegst, sprich wie du fortschreitest und wie du dich fühlst etc.
    Eine Frau, die flache Schuhe – egal ob Sneaker, Ballerinas oder Sandalen – trägt und auf ihnen mit einer solchen Leichtigkeit stolziert wie eine Göttin erscheint viel eleganter und selbstsicherer als eine Frau, die zwar himmlische High Heels trägt, aber über die Pflastersteine stolpert wie jemand, der gerade erst das Gehen erlernt hat – zum Fremdschämen der Anderen…
    Daraus lässt sich schließen, dass man sich in seiner eigenen Haut und Kleidung wohl fühlen soll und Schuhe trägt die (zu) einem passen statt Schuhe zu tragen, welche einem nicht erlauben seine natürliche, nicht aufdringliche Femininität durch seine Bewegung, seinen Gang auszuleben, welche einem nicht erlauben man selbst zu sein.
    Dass man seine Femininität der Welt nur auf hohen Schuhen zeigen kann, das ist ein völliger Irrglaube, ein ausgesprochener Blödsinn. Flache Schuhe können, wenn sie gut gemacht sind, sprich von guter Qualität sind und vor allem mit einer gewissen Raffinesse kombiniert werden, sehr feminin und sehr schick aussehen.
    Und umgekehrt, hohe Schuhe sehen, wenn sie von schlechter Qualität sind, die Farbe keine gute ist etc., häufig sehr billig und sehr unelegant aus.
    Natürlich entscheidet jede Frau selbst, welche Schuhe sie trägt, ob nun flach oder hoch, das Wichtigste ist, dass sie sich selbstsicher und schön fühlt und nicht eingezwengt, geplagt oder gar eingeschränkt aufgrund von ein Paar Schuhen, das wäre sehr schade, denn das nagt mit der Zeit ganz schön an der Selbstsicherheit und an der Ausstrahlung.
    Nicht falsch verstehen, ich trage ebenfalls gerne Schuhe mit Absätzen, allerdings nicht weil ich mich dann „als Frau fühle“ – so fühle ich mich immer, auch wenn ich Sneaker trage, auch wenn ich kein Kleid trage, ja und auch wenn ich ungeschminkt das Haus verlasse… weil ich eine Frau bin – sondern weil ich einfach Lust darauf habe, weil sie mir gefallen…
    Ich kann hohe Schuhe tragen weil ich den Gang auf ihnen beherrsche, viele Frauen tun dies allerdings nicht und tragen sie LEIDER trotzdem um den anderen Fußgängern einen Anblick, welcher dem eines „Elefanten im Porzellanladen“ ähnelt, zu liefern.
    Ich trage flache Schuhe genau so gerne, ich habe keine Angst davor in ihnen nicht feminin genug (oder dgl.) zu wirken, denn ich verlasse mich auf meine Bewegung, auf meinen Gang, auf meine Ausstrahlung, vielleicht auch auf mein langes, braunes Haar, welches im Wind weht oder auf den zarten Duft meines Parfums oder auf ein wenig Haut, welche wie zufällig hier und da hervorblitzt.
    Man sollte nie zu aufdringlich wirken, sondern immer die richtige „Dosis“ an Femininität/Sexiness für sich selbst finden.
    Wenn ich heute hohe Schuhe trage, dann entscheide ich mich für eine lange Hose und zeige eher weniger Haut.
    Morgen möchte ich womöglich flache Schuhe tragen und wähle als Kontrast dazu einen taillierten Blazer, dessen Knöpfe ich, statt sie brav zu schließen, oben ein wenig geöffnet lasse und dadurch Haut zeige, aber ja nicht zu viel, das wäre vulgär.




    0



    0
    • Jana
      4 Monaten ago

      ne, also um hohe Schuhe ging es gar nicht wirklich, sondern um die Form. Ich hab auch gerne flache Stiefeletten getragen. Aber ich verstehe was du meinst

      Ich war letztens übrigens auf einer Prarty, wo so gut wie alle Kerle Sneaker an hatten und alle Frauen hohe Schuhe und ich meinte auch noch das nächste mal komm ich auf jeden Fall in Sneaker. Da meinte meine Freundin auch alle hätten hohe Schuhe an und ich hab mich furchtbar aufgeregt, welch ein Sexismus das doch ist und ich nur weil ich eine Frau bin ganz siche rnicht in Hogh Heels kommen muss..




      1



      0
  • 4 Monaten ago

    Klasse Outfit. Wirklich sehr schick

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA




    0



    0
  • 4 Monaten ago

    Das kann ich mir echt vorstellen, dass es in Berlin einfach alles etwas „entspannter“ ist vom Stil. Hat aber auch was auf jeden Fall und steht dir super.
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com




    0



    0

Leave A Comment