logo_frei

my desktop essentials

Wie ihr wahrscheinlich wisst, bin ich Ambassador für Tollwasblumenmachen.de. In den letzten Monaten habe ich euch immer wieder verschiedene Blumen auf verschiedenen Kanälen vorgestellt und das ist für mich ziemlich einfach, weil ich sowieso eine absolute Schnittblumen-Liebhaberin bin. Sie sind mein liebstes Accessoire und jede Woche gehe ich auf den Markt und bin auf der Suche nach einem neuen, schönen Bund für mein Zuhause.

Auf der Blumenagenda steht derzeit die Hortensie. Eine Blume, die ich vergöttere. Im Topf für den Balkon, aber auch als Schnittblume. Über 100 Arten gibt es bei uns, zarte Rosetöne sind besonders beliebt, meine Lieblingsfarbe ist Lila-Blau. Entfernt am besten die unteren Blätter, wenn ihr die Blumen in die Vase stellt und wenn ihr ganz lange etwas von den Blumen haben wollt: Sie eignen sich hervorragend zum trocknen, insbesondere die Classic Sorten.
Durch den schönen Strauß ist mir die Idee gekommen, euch meine Desktop Essentials vorzustellen. Ein paar frische Schnittblumen in der Nähe, wenn ich arbeite, motivieren und inspirieren mich so gut wie immer. Alles riecht herrlich frisch und das Arbeitsumfeld sieht gleich viel freundlicher aus.
Wasser habe ich immer griffbereit. Ich habe euch letztens schon von meiner Trink-App erzählt. Weil ich sonst höchstens einen halben Liter am tag trinken würde, achte ich sehr bewusst darauf, viel zu trinken. Das Trinken aus einem Glas hilft mir dabei – so trinke ich definitiv mehr als aus der Flasche.
Kaffee ist mein Treibstoff. Morgens ein guter Kaffee und auf einmal sieht die Welt ganz anders aus. Ich habe mir letztes Jahr einen Vollkaffeeautomaten gekauft, als dieser stark runtergesetzt war und es war vermutlich die beste Investition des Jahres. Leckerer Kaffee mit wenig aufwand – das ist ein bisschen, als hätte ich ein eigenes Café Zuhause

Schreibkram und zwar ziemlich viel. Ich habe immer Notizbücher bei mir und in den meisten steht ziemlich wirres Zeug. Ich schreibe alles auf, was mir in den Sinn kommt, aber auch einiges an Zahlen und seltsame Dinge, die ich mir für die Steuern ausrechne und hoffentlich so stimmen. Es ist wirklich schade, einen Gedanken zu haben und sich 10 Minuten später nicht mehr daran erinnern zu können. „Brauch ich nicht aufschreiben, merk ich mir so“ ist nämlich eine der größten Lügen, die ich mir ständig zurede.

Pinnwände und Boxen. Ich liebe das kreative Chaos. Bei mir muss nicht alles super aufgeräumt sein. Ich habe es lieber, wenn alles griffbereit ist und ein bisschen lebendig aussieht. Aber das ganze wird ganz schnell zum echten Chaos, wenn man gar kein System hat. kleine Pinnwände sind super für Dinge, die man unmittelbar wieder benötigt und die verschiedenen Kartons zum Beispiel für Rechnungen, Briefe und andere Dokumente. Und irgendwann wird der ganze Karton genommen und sortiert und weggeheftet.
Technikkram. Mein Macbook ist natürlich immer dabei. Hier drauf schreibe ich längere Texte, bearbeite Bilder, suche nach Inspirationen. Mein Handy habe ich in letzter Zeig häufig im Flugmodus, gerade wenn ich mich konzentrieren will. Bewusst nutze ich es während der Zeit nur, wenn ich etwas auf einem Social Media Kanal hochladen möchte oder in den Apps nachsehen muss. Mein Huawei Tablet ist so etwas wie mein kleiner Zweit-PC geworden. Hier drauf surfe ich am liebsten auf verschiedenen Blogs oder zeichne zum Beispiel die Wallpaper.

in Collaboration with tollwasblumenmachen – many thanks

19 Comments

  • Trendique
    9 Monaten ago

    These flowers are so pretty! I always need flowers on my desk as well!

    xo Vanessa from http://www.Trendique-Magazine.com




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Ein cooler Post!
    Vor allem bei dem kreativen Chaos muss ich dir einfach Recht geben! Ich bin da genauso! Magst du vielleicht mal was zu deinen PPinnwänden oder ein DIY schreiben? xx Ana // http://www.disasterdiary.de




    0



    0
    • Jana
      9 Monaten ago

      HAHAH! Gestern gemacht! Geht wahrscheinlich morgen online




      0



      0
  • 9 Monaten ago

    Wahnsinnig schön eingerichtet! Besonders das Farbkonzept finde ich perfekt =)

    Liebe Grüße,
    Emilie




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Super schöne Bilder. Da lässt es sich bestimmt gut arbeiten
    Viele Grüße,
    Samieze
    http://samieze.com/2016/08/ruffled-camisole-and-skinny-jeans/




    0



    0
  • Katielein
    9 Monaten ago

    Schöner Post & ein toller Arbeitsplatz ich bin da sehr ähnlich gestrickt.
    Ich bin nur etwas verwundert das du jede woche einen neuen Bund Blumen kaufst. Also ich kaufe für maximal 3,99€ einen schönen strauß bei Kaufland der hält knapp 3-4 Wochen. Ein Gerbera strauß hat sogar mal 6 wochen überlebt & sah noch toll aus.




    0



    0
    • Jana
      9 Monaten ago

      Ja, ich rotiere gerne ein bisschen. Ich hab auf dem Wohnzimmer Tisch und im Schlafzimmer auch ein paar. Aber wenn man direkt am markt wohnt, bietet sich das auch echt an




      0



      0
  • 9 Monaten ago

    Hortensien sind aber auch einfach wunderschön Ich liebe Schnittblumen auch über alles und habe immer welche zuhause. Leider habe ich nicht so viel von ihnen da ich tagsüber im Büro sitze. Ich sollte mir angewöhnen hier auch Blumen aufzustellen
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Hallo Jana,
    dein Schreibtisch ist wahnsinnig ordentlich! Wenn ich jetzt meinen Schreibtisch anschaue… Ach darüber will ich jetzt nicht reden Jedenfalls würde dein Schreibtisch den Preis den schönsten und kreativen Platz gewinnen
    Viele Grüße
    Natalie
    https://www.livolett.de




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Hammer Bilder! Bin sehr begeistert!

    thedaydreamings.blogspot.com




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Ich finde Hortensien auch wunderschön. Sie haben so etwas zartes an sich – das liebe ich. Dein Arbeitsplatz sieht wirklich sehr einladend aus.

    Ines – twashion.com




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    wunderschöne Bilder
    http://carrieslifestyle.com




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Dein Kreatives Chaos sieht sehr unchaotisch aus Die wunderschönen Hortensien reißen es aber auch raus. Eine tolle Idee, Blumen auf dem Schreibtisch zu haben – das hebt die Gute Laune und bringt gleich ein bisschen Sommer an den arbeitsplatz. In Hortensien habe ich mich kürzlich erst verliebt. Früher mochte ich die gar nicht, aber der Geschmack ändert sich mit dem Alter haha.
    Sobald ich meinen Schreibtisch nutzen kann, werd ich auch einen Strauß Blumen darauf deponieren. In der Hoffnung, dass die Katzen ihn in Ruhe lassen &nicht ständig dran rumknabbern oder die Vase umwerfen.

    Ganz tolle &inspirierende Bilder liebe Jana.
    Liebste Grüße,
    Josie von http://www.josieslittlewonderland.de




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Ein wirklich super toller Beitrag bin richtig begeistert.
    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Richtig toll eingerichtet und wirkt auch nicht so übertrieben clean wie bei anderen. Hier könnte ich auch gut arbeiten. Ich brauche auch eine gute Mischung aus aufgeräumt, aber trotzdem wohnlich. „Brauch ich nicht aufschreiben, merk ich mir so“ ist übrigens auch eine Lüge die ich mir langsam abgewöhne. Ich notiere ALLES – in Büchern, Zettelchen, Postits oder direkt per Handy. Ich schreib mir selbst so viele Mails Menschen die nicht mal einen Terminkalender besitzen (weder offline noch online) sind mir extrem suspekt!




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Was ein schöner Schreibtisch, da arbeitet es sich sicher gut. Meiner fungiert momentan leider als Ablage für Klamotten… Und das mit den Schnittblumen habe ich auch noch nicht so raus.

    Liebe Grüße, Malina
    http://malinaflorentine.de




    0



    0
  • 9 Monaten ago

    Hortensien find ich auch so schön, toll sieht es aus bei dir!




    0



    0
  • Hannah
    9 Monaten ago

    Liebe Jana,
    vielleicht hast du das schon an anderer Stelle getan, aber magst du verraten woher der unglaublich tolle Stuhl stammt?

    Liebe Grüße,
    Hannah




    0



    0
    • Jana
      9 Monaten ago

      klar, den hab ich von westwing now




      0



      0

Leave A Comment