logo_frei

California State Route 1

“Highway 1 could be today’s Route 66 with a view.”
― Diana Hollingsworth Gessler

Der Highway 1 ist in den USA wohl die Roadtrip Strecke überhaupt. Eine über 1000 Kilometer lange Straße die Westküste entlang und einen Teil davon sind auch wir während unseres kleinen Roadtrips gefahren. Ich weiß jetzt, wieso jeder, der von dieser Strecke spricht sich vor Begeisterung kaum halten kann. Der Blick auf das Meer, die steilen Felsküsten, die wunderbaren Strände und vor allem diese Einsamkeit sind atemberaubend.

Nachdem wir eine Nacht in Bakersfield verbracht haben, sind wir weitergefahren, Richtung Küste und weiter nach Monterey. Ein kleines, verschlafenes Städtchen, in dem man vor allem Rentnern begegnet. Ziemlich bekannt ist Monterey als wunderbarer Ort, um Wale zu beobachten. Die Touren kosten um die 30 bis 40 Dollar und dauern um die 2 Stunden. mit dem Wetter hatten wir dieses mal leider nicht so viel Glück, so mussten wir darauf verzichten. Dafür sind wir zu Moss Landing, einem kleinen Aussichtspunkt gefahren, an dem man sehr gut Otter beobachten kann. Ich liebe diese kleinen Biester!

Monterey

Ziemlich tierisch war unser Trip, denn trotz fehlender Wale haben wir neben Ottern auch dicke Seelöwen gesehen, die sich unten an den Stränden der vielen Viewing Points sonnten. Eichhörnchen waren immer direkt zur Stelle und haben Touristen angebettelt und über uns waren immer wieder eindrucksvolle Greifvögel zu sehen (Falken?)

Gebucht haben wir spontan. Wenn es dunkel wurde, haben wir uns in der Nähe ein Motel über Booking gebucht. Meistens wahnsinnig günstig, weil irgendwo noch Zimmer frei waren. Mein Tipp: Fragt nach einem Zimmer im Erdgeschoss, dann müsst ihr nicht jedes mal euer schwere Gepäck in den ersten Stock schleppen. Eine tolle Reise, auf der man erstaunlich viele Deutsche trifft – insbesondere an den Viewing Points. Scheint sich rumgesprochen zu haben.

“Beauty is and always will be blue skies and open highway.”
― Dave Hickey,


I think the Highway 1 is the most popular road trip road in the US and now I know why. It was incredible: The view of the oceans, the high cliffs and the loneliness. almost 700 miles and 15 hours to drive and it never gets boring. I saw fat sea lions relaxing at the beach, a huge group of otters swimming on their back in Moss Landing and cute little squirrels begging for snacks. I love animals, so this is a big plus for me. We spent around 2 days at the Highway 1 and I saw so many Germans – it’s not a secret anymore – this route is a must see.

We always booked hostels on the internet spontaneously when it became dark and always payed around 30 Dollar per Person an night cause there were always many hostels with free rooms for a cheaper price than usual. It’s clever to ask for a room on the ground floor so you don’t have to carry all your luggage up the stairs. If you want to see whales you should maybe go to Monterey, which is a lovely quiet city also famous for its huge Aquarium. They offer tours for around 30 to 40 dollars.

20 Comments

  • 6 Jahren ago

    Wow, the drive looks breath taking. This really is a must for my bucket list.

    http://vodkaandarose.blogspot.co.uk/




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Die Seelöwen haben wir damals auf der Strecke auch gesehen Sind erst vorbei gefahren und dachten noch „Das waren aber komische Steine“ – Zack nochmal zurück gefahren




    0



    0
    • Jana
      6 Jahren ago

      hahaha! ich hab sie aber auch est auf dem zweiten Blick entdeckt




      0



      0
  • 6 Jahren ago

    You’re such a stunner!!! Beautiful photos!

    http://www.lartoffashion.com




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    so beautiful~ love your style~




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    These pictures are amazing!
    Love, Lena
    https://girlandglobeblog.wordpress.com/




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Der Highway Nr.1 ist einfach die schönste Roadtrip, die man sich vorstellen kann und ich vermisse die Aussicht aufs Meer, die Felsen und die Landschaft so sehr, seitdem ich 2013 selbst dort entlang gefahren bin. Die Bilder sind der Hammer und lassen nur erahnen wie wunderschön es dort ist und lassen ebenso mein Fernweh wieder mehr ansteigen.

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Wow wie toll Bei den Fotos bekommt man soo ein Fernweh…

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    The photos are so pretty!

    http://brightdecember.blogspot.com/




    0



    0
  • Mel
    6 Jahren ago

    Deine Bilder sind immer so schön und die Travel Posts machen immer lust auf Fernweh!
    Vor allem dein letztes Bild ist der Hammer!
    Schönes Wochenende liebe Jana
    ‚LG Mel




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Wow, was für wundervolle Fotos. Ich bin hin und weg. Jetzt will ich da auch entlang fahren
    Ne, dieses Jahr geht es für mich erstmal nach NY und Miami. Ich kann es kaum erwarten!




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Wow, richtig schöne Fotos!
    Das sieht so wunderbar aus alles, da bekommt man grade Fernweh! ♥♥♥

    XX,

    Photography & Fashion Blog,

    http://www.ChristinaKey.com




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Wow, die Bilder sind traumhaft *-*
    Ich würde so gerrne auch reisen und all solche atemberaubenden Szenerien life sehen …




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Wunderschöne Bilder! Da möchte man am liebsten die Koffer packen und sofort losfahren.

    Lieeb Grüße
    Jessy

    http://www.sinnesengel.com




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    wow fantastische BIlder
    http://carrieslifestyle.com




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Was für eine tolle Reise – da kriegt man gleich Fernweh! Wunderschöne Bilder hast du gemacht!
    xx. Mirjam // http://www.miiju.ch




    0



    0
  • 6 Jahren ago

    Hi Witzig, wir sind auch nach Coachella den Highway 1 gefahren, ein Wunder, dass wir uns nicht gesehen haben

    Sehr sehr schöne Bilder! Da würd ich am liebsten gleich wieder los…

    Liebe Grüße
    Jocy




    0



    0
  • Nicole
    6 Jahren ago

    Ich guck mir das alles jetzt ganz genau an^^
    War vor 4 Jahren schon mal dort & in 8 Wochen fliegen mein Freund & ich nach LA. Damals haben wir uns auch immer Motels gesucht – aber durch Nachfragen dann gebucht quasi. Hast du einen extra Handyvertrag bzw. etwas dazugebucht für die Zeit? Das mit dem von unterwegs buchen finde ich nämlich ne super gute Idee…

    Liebe Grüße^^




    0



    0
    • Jana
      6 Jahren ago

      oh, ich hab vodafone, da ist mein datenvolumen inklusive Aber ansonsten holt euch auf jeden fall ne sim!




      0



      0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .