logo_frei

monday update kw27

auf dem Plan: Natürlich muss ich zuerst mal das Wetter erwähnen. WIE KRASS IST DAS? Ich hab gehört, seit 2006 gab es keinen solchen Sommer mehr und ich bin gerade richtig froh, dass ich hier die ganze Woche in meiner Heimat bin, Ich bin schon so aufgeregt und überlege, was ich alles tun könnte, dass ich wahrscheinlich noch hier hocke und plane, bis schlechtes Wetter ist. Ansgar meckert übrigens jetzt schon permanent. Manchmal „zwinge“ ich ihn, sich zu mir in die Sonne auf den Balkon zu gesellen und dann sitzt er da völlig deplatziert und ungeduldig wie ein kleines Kind.

Wishlist: Ich bin hin- und hergerissen, ob ich mir nun dieses Teil kaufen soll. So richtig günstig ist es ja immer noch nicht, aber ich vermute ja, dass es in echt nochmal toller aussieht. Und ich steh so auf so ‚Hippie‘-Klamotten..

New in: Erstmal war ich bei Zara shoppen. Ich weiß noch, wie ich euch letztes Jahr erzählt habe, wie enttäuscht ich vom Sale war, weil alles nur um ein paar Euro reduziert war. Dieses mal war ich richtig begeistert. Ich habe richtig schöne Tops, Kleider und eine Bluse gekauft und alles war um die 40% reduziert. Für 4 Teile habe ich dann um die 100 Euro bezahlt. Gleich geh ich nochmal, nur zur Sicherheit. (Ich wohn ja nur genau 200 Meter vom Zara entfernt. Gefährlich!) Online lohnt sich übrigens meiner Meinung nach nicht mehr. Da ist das Beste schon weg.

Need to see: Ein informatives Video über die Banane, ein sehr sir-liker Affe, der zurechtgemacht wird und eine verdammt coole Anti-Alkohol Kampagne.




Song: Cold War Kids – first

10 Comments

  • 7 Jahren ago

    Du wohnst nur 200m vom Zara Shop entfernt? Das wäre mein tot. Zum Glück liegen neben mir und dem nächsten Zara ein paar Kilometer sodass ich mir das immer zwei mal überlege

    Liebst,
    Leonie

    http://www.allispretty.net




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Also ich find den Poncho immer noch ziemlich teuer, dafür dass er meiner Meinung nach jetzt nicht soooo schön ist Aber in Wahrheit hat man sich im Insgeheimen meistens eh schon entschieden – ist zumindest bei mir so

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Die Bluse auf dem Bild ist super schön! Ich war letzte Woche bei Mango und habe für 3 Teile (Bluse, Shirt, Cardigan) ca 70€ da gelassen, das ging voll in Ordnung.

    Liebe Grüße
    Kathi
    von The constant efforts




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Ja es wird endlich mal wieder ein wirklich toller Sommer. Ich musste gestern vom Garten ein weilchen in die Wohnung, weil es mir zu warm wurde. Das Oberteil von Asos sieht Hammer aus und ich würde es kaufen an deiner Stelle LG

    http://featheranddress.com




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Zu dem Poncho fällt mir folgender Spruch ein, den ich grad auf Instagram gelesen hab (Story of my life…):

    „Ich: Soll ich es kaufen?

    Kopf: Nein.
    Konto: Nein.
    Eltern: Nein.
    Universum: Nein.

    Ich: Gekauft!“




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    ich bin auch echt positiv vom sale übererascht – zumindest hier in Paris ist er auch echt nich übel, verglichen mit letztem Jahr wo ich echt fast gar nix gekauft hab!

    der poncho ist echt schön, aber mir auch ne spur zu teuer..bin mal gespannt wofür / wogegen du dich entscheidest :p

    Lg aus Paris!
    http://www.once-in-paris.com




    0



    0
  • vorübergehendverlegen
    7 Jahren ago

    ja, das lied ist vortrefflich awesome!!




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Ich mag den Poncho gar nicht, doch wenn er dein Seelenheil bedeutet: kauf ihn!
    Ich kenne es nur zu gut, wenn ich etwas möchte und dann zu lange warte.
    Dann ist es weg und ich ärgere mich ewig lang.

    Der Zara Sale war für mich der totale Reinfall. Ich wollte ein bestimmtes Teil, das nur noch in XS da war und vor Frust darüber habe ich alles andere auch wieder zurück gehängt.

    Liebste Grüße
    Kali

    http://nofashionandlifestyle.blogspot.de




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Wow, gerade diesen Blog entdeckt! Klasse. Das Wetter merke ich auch bei mir in meiner Hypnosepraxis.

    Die Kleidung dabei variiert dabei von luftig über sehr luftig. Finde manchmal die Grenze zwischen leger und noch angemessen für eine psychotherapeutische Praxis schwierig zu finden… Aber mit so schönen Blusen gelingt das ja eigentlich ganz gut. Denke ich werde auch mal wieder Zara aufsuchen.
    Grüße aus Essen/Ruhrgebiet

    Sonja Lang




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .