logo_frei

mondy update kw47

Gedanken: Mein Gott, sind Steuern blöd. Es ist nicht so, dass ich nicht damit gerechnet habe, Steuern zahlen zu müssen. Klar muss ich das und ich dachte mir auch schon, dass es nicht unbedingt wenig sein wird. Aber ich habe die Tage mal grob durchgerechnet, was ich verdient habe und danach grob gerechnet, was ich so alles noch an Steuern zahlen muss und mir ist fast die Kinnlade abgefallen. Was zur… Das übersteigt meine schlimmsten Erwartungen. Irgendwie lohnt die ganze Arbeit gar nicht mehr, weil je mehr du verdienst, desto mehr musst du wieder abgeben.

Need to see: Wenn wir eh nicht jeden glücklich machen können, können wir ja zumindest über andere lachen. Ich liebe Super bad Mario.


Wishlist: Ich habe gestern gesehen, dass es gerade bei Mango -30% und -40% auf bestimmte Artikel gesehen. Dort gibt es ein paar ziemlich coole Bkerjacken und Mäntel. Wenn ihr noch was für den Winter sucht, werdet ihr vielleicht sogar fündig!

new in: Ich habe die Galaxie durchsucht nach der perfekten Jeans. Wisst ihr, so eine, die schlanke Beine macht, aber auch am Hintern gut sitzt und nicht zu kurz ist. Und dann natürlich noch eine coole Färbung hat. Die Suche hat mich ungefähr 2 Monate gekostet, aber ich habe sie nun. Dr Denim ist der Schlüssel zum Glück. Ich hatte die Marke vorher noch gar nicht auf dem Schirm… Ich hab aber auch nur die eine. ich weiß nicht, ob das jetzt für die ganze Marke gilt.

Auf dem Plan: Ich wollte mehr Youtube Videos drehen. Das nehme ich mir seit ungefähr 2 Jahren vor, aber jetzt trete ich mir selbst in den Arsch. Demnächst gibt es also höchstwahrscheinlich mehr Videos!

Lieblingslied: Milky Chance – Flashed Junk Mind

9 Comments

  • Lu
    5 Jahren ago

    Es ist echt ein guter (Nutella-) Spruch. Musste schmunzeln. Hat mir den Montagmorgen versüßt




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Oh ja, das mit den Steuern kenne ich nur zu gut aus der Zeit, in der ich noch nicht studiert habe. So überflüssig.
    Die Jeans von Dr. Denim sehen toll aus, vielleicht sollte ich es auch mal mit der Marke probieren.




    0



    0
  • bittersüß
    5 Jahren ago

    Also wenn du von dein Einnahmen aus dem Blog redest, könntet du dir durch den Kopf gehen lassen, ein Gewerbe anzumelden (falls du das noch nicht getan hast). Hier kannst du dann von der Kleinunternehmer-Regelung Gebrauch machen. Zumindest bist du dann bis 17.500 € im Jahr steuerfrei. Dazu musst du deinen Auftraggebern immer eine Rechnung schicken, damit alles in geregelten Bahnen abläuft. Ich mache das so als freiberufliche Journalistin und Lektorin. Ist ganz easy. Vielleicht hilft dir das ja ein Stückchen weiter




    0



    0
    • 5 Jahren ago

      klar habe ich ein Gewerbe? und steuerfrei bin ich leider schon länger nicht mehr




      0



      0
      • bittersüß
        5 Jahren ago

        Ich dacht’s mir schon Wollte ich nur mal so einwerfen, weil mir das bis vor kurzem total neu war




        0



        0
  • 5 Jahren ago

    Hey Jana,
    witzig über dieses nervige Steuerthema habe ich gerade mit Freundinnen geredet. Hab da leider keine Tipps parat. Aber es ist wirklich zeitraubend und irgendwie nervig…
    Die Idee mit den Videos find ich gut =) bin gespannt
    Weißt du schon worum es gehen wird?




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Bei dem Steuerthema kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen, da ich mich weder in meinem Studium noch als arme Studentin mit Steuern beschäftige. Allerdings hab ich ein Tipp zur Dr. Denim. Wenn du dich für die stretchige Variante entschieden hast (z.B. die Kissy), dann nimm eine Nummer kleiner. Die leiern relativ schnell aus und weiten sich auch durch das Waschen schneller aus. Ansonsten machen die Hosen von denen eine Bombenfigur und ich lebe praktisch in meiner Neuen, die jetzt endlich die richtige Größe hat.




    0



    0
  • Ich lache mit TOT über Super Bad Mario




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .