logo_frei

weekly update KW47

What happened: Naja, es ist ein bisschen ruhiger gewesen, als geplant. Schuld daran sind ein paar Dinge, die ich so im Hintergrund fertig gemacht habe (oder zumindest angefangen habe), beruflich und ja, auch ein bisschen privates, aber das ist doch mindestens genauso wichtig, oder? Das ist der Grund, wieso ich in den letzten Tagen einfach nicht dazu gekommen bin, Fotos zu machen und zu posten und auch heute musste ich erstmal das Licht nutzen, um einen Job zu fotografieren, aber das soll sich jetzt bald dringend ändern.

Auf dem Plan: Ich fliege nämlich auf die Kanaren! Das wird eine Pressereise und wir bereisen gleich 3 Inseln. Ich bin wahninnig gespannt, gesehen habe ich bislang nämlich nur Teneriffa und ich habe mich schon öfter gefragt, welche Insel jetzt eigentlich für wen eher geeignet ist. Mein erstes Gefühl sagt mir, dass ich mich ganz besonders auf Fuerteventura freuen werde.

New in: Ich habe vor einiger Zeit nach einer schönen Weekender gesucht und während meiner Suche hat Ansgar mich beinahe für verrückt erklärt. Ich war auf jeder Website, habe vermutlich jede Tasche gesehen, die es auf diesem Planeten gibt und ich verrate euch meinen persönlichen Favoriten (Das hier ist anscheinend Werbung, auch wenn ich die Tasche selbst gefunden und gekauft habe): Rains. Es gibt natürlich wunderschöne Designer-Weekender, die kosten ein Vermögen, aber diese hier sieht schön aus, ist Regenfest, es gibt sie in schönen Farben, die Größe ist optimal und sie kostet nicht einmal sehr viel.Ich habe zwei Tage hin- und herüberlegt, welche Farbe ich kaufen soll.

Tipp: Auch ich bin anfällig für Schnäppchen, Prozente und rote Zahlen. Und dieses Wochenende schreien sie einen von allen Seiten an. Es kann eine gute Idee sein, die Reduzierungen zu nutzen, allerdings sollte man sich im klaren sein, dass man eben nicht 20% gespart, sondern 80% ausgegeben hat. Wenn ihr euch dazu entscheidet, euch etwas schönes zu kaufen, möchte ich euch dazu raten, kauft nicht in Masse, sondern in Qualität. Lieber ein schöner hochwertiger Blazer, als 5 Polyestertops. Lieber eine gut verarbeitete Hose aus Naturmaterialien statt der Pailettenrock, den ihr eventuell einmal an Silvester tragen werdet. Mit diesen Entscheidungen habt ihr im besten Fall auch in 3 Jahren noch etwas von eurem Einkauf. So alt ist nämlich auch mein Lieblings-Blazer, den ich zu ziemlich jedem Anlass anziehe.

Gesehen: Ich habe den neuen Teil von Fantastische Tiere und wo sie zu finden sind (ein Harry Potter-Ableger) geschaut und finde den zweiten Teil deutlich besser als den ersten. wir wollten schon seit Wochen ins Kino gehen, aber mich hat einfach nichts angesprochen. Ansonsten gibt es bei Netflix eine Neuauflage von Sabrina, die mit der alten Serie nicht mehr viel zutun hat, sondern um einiges gruseliger ist, aber ich find’s super unterhaltsam und bin zugegeben ein klein wenig neidisch auf die Kooperation, die so viele Blogger gerade mit Netflix zu haben scheinen. Mensch, das hätte ich mal richtig gerne gemacht!

Noch lieber höre ich zur Zeit Hörbücher. Weil man dabei wunderbar Aufräumen, putzen, baden, Bilder bearbeiten kann. Es gibt entweder Abos bei Hörbuch-Anbietern, oder auch mit Spotify- oder Deezer-Abo kann man Hörbücher hören. Besonders gut finde ich ja Hörbücher, die nicht so spannend sind zum einschlafen – da bin ich in ein paar Minuten weggedöst. Ready Player One kann ich nur empfehlen dazu. Richtig mitreißend fand ich „und es schmilzt“.

Gedanken: Ich frage mich, ob das Benzin in ein paar Jahren so teuer geworden ist, dass es sich kaum noch jemand leisten kann, Auto zu fahren? Und ob wir dann einfach wieder eher in eine Zeit zurückkehren, in der wir uns in einem kleineren Umkreis aufhalten, weil man ja eh über’s Internet kommunizieren kann oder ob wir es tatsächlich schaffen, rechtzeitig auf Elektroautos umzurüsten?

In den Nachrichten: In Wien dürfen zwei Drittel der neu gebauten Wohnungen nicht mehr als 5 Euro pro Quadratmeter kosten. Wien ist ohnehin eine besondere Stadt, weil ein großer Teil der Wohnungen der Stadt und städtich geförderten Wohngenossenschaften gehören. Mieter haben dort einen ganz besonderen Schutz und so zeigt Wien dem Rest der Welt, was alles so möglich ist. den Artikel dazu findet ihr hier.

 
Tweet of the Week:

7 Comments

  • 2 Wochen ago

    Ich glaub es ist das erste Jahr, dass ich den BlackFriday wirklich genutzt habe. Für Dinge, die schon lange auf der Wunschliste standen und mich jetzt sehr glücklich machen:

    – Das Parfum (Kenzo) und das Serum (l’Occitane) um welches ich bei jedem Douglas Besuch herumschleiche
    – Alexa (welche mir schon jetzt die Morgende und Abende versüßt – Wie konnte ich ohne leben ^^)
    – Das Eis zum selbermachen (welches mich bei jedem neuen Instagram Post zum Sabbern brachte)

    Viel Spaß dir auf den Kanaren – Ich bin gespannt was du berichtest. Ich war vor Jahren mal auf Fuerteventura und fand es unfassbar langweilig – 1 Tag mit dem Mietwagen und man hatte die komplette Insel erkundet. Das war auch mein erster und letzter All-Inklusive-Urlaub. „Man muss die Dinge schließlich ausprobieren, bevor man auch wirklich weiß, dass sie einem nicht gefallen“




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    oh die perlen des influencer-marketings! (zum ersten tweet)
    treibstoff ist ja bereits in den letzten 10-20 jahren irre teurer geworden, ich seh das so wie bei den handys: kommt es schleichend, merkt’s wohl niemand!
    oh danke für den tipp mit dem weekender-bag, ist auch eine meiner endlosen suchen, da werd ich mal bei rains reinschauen.
    ich hab mir heute für den ‚black friday‘ quasi medikamente um 150€ besorgt, das reicht für den ‚konsum‘, denk ich. (keine aktion, musste sein, aber bei der gesundheit sparen wir nicht)
    schönes we allen




    0



    0
  • Eava
    2 Wochen ago

    Ich habe mir beim Black Friday endlich die heißersehnten Sony 1000xm3 Noise-cancelling Kopfhörer geholt, die von 380€ auf 250€ runtergesetzt waren. Billiger werden sie glaub nicht mehr und ich freue mich schon richtig aufs Arbeiten! (Bin in einem Großraumbüro)
    Ansonsten überstehe ich solche Shoppingevents meist recht gut, wenn ich mir eine Einkaufsliste übers Jahr mache mit Artikeln, die ich umbedingt möchte und mehrere Monate im Visier habe bzgl. eines Preissturzes. Mehr als 3-4 Teile sind es aber eigentlich nie.




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    Den neuen Fantastic Beasts-Teil habe ich auch gesehen und fand ihn super – wirklich besser als den ersten (den ich aber auch mag). Ich bin schon super gespannt auf den dritten Teil!

    Das mit den Benzinpreisen ist wirklich krass. Da bin ich noch happier, dass ich in Berlin lebe und mein Auto hier so selten brauche, dass ich kaum tanken muss.

    Dieser Tweet von Ben Rüegg ist so gut – I love it Danke dafür!

    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/




    0



    0
  • Mel
    2 Wochen ago

    Ahh es freut mich so sehr, dass du den zweiten Teil von PT besser gefunden hast! Ich sehe es nämlich genau so und die Kritik das es zu viele Handlungsstränge/ Charaktere gab war meines Erachtens ein wenig undurchdacht. Meiner Meinung nach war die Anzahl voll OK und notwendig für den weiteren Verlauf! Sabrina habe ich auch geschaut und fand die Serie toll. Habe die Staffel vor Halloween geschaut und freue mich schon auf die nächste

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf den Canaren Liebe Jana

    PS: Ich finde deine Photoshop Skills echt bemerkenswert. Kenne eigentlich nur ausländische „blogger“ / Künstler die sich mit diesen Skills als Alleinstellungsmerkmal von der Masse abheben (bis auf Toni Mahfud vielleicht) Bitte weitermachen! Freue mich auf viele weitere Fotos!




    0



    0
  • Anna
    1 Woche ago

    Hallo Jana, mal eine komplett andere Frage, wird es dieses Jahr wieder einen Kalender geben? Ich bin so traurig, dass mein wunderschöner Kalender von letztem Jahr sich zum Ende neigt.




    0



    0
    • Jana
      1 Woche ago

      ich habs dieses Jahr leider nicht geschafft, habe aber dafür etwas aufwändigeres in Planung, wofür ich aber ein bisschen länger brauche. Der Plan ist aber, es nächstes Jahr fertig zu stellen und rauszubringen




      0



      0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .