logo_frei

Weekly Update KW23

What happened: Ich hatte eine echt verrückte Woche, weshalb ich die aktuelle Woche so einiges nachholen musste, was liegen geblieben ist. Ich war im wunderschönen Riga und mein Gott, ist diese Stadt schön (und günstig). Allerdings haben wir so viel gearbeitet, dass ich quasi nichts gesehen habe von der Stadt. Das heißt, ich muss unbedingt nochmal wiederkommen, mit ein bisschen Zeit und nochmal ganz in Ruhe durch die schönen Gassen schlendern.

In der Welt ist noch so einiges mehr passiert. Ein öffentlicher Schlagabtausch zwischen Macron und Trump zum Beispiel und fast schon freu ich mich ein bisschen auf den G7 Gipfel und all das Zeug, das der lustige Donald bald wohl wieder twittern wird. Hier in Deutschland gab es eine sehr emotionale und ergreifende Rede von Grünen-Politikerin Luise Amtsberg. Nach dem Gesetzesentwurf von SPD und Union soll der Familiennachzug auf 1000 Flüchtlinge pro Monat beschränkt werden. Das heißt Hunderttausende, die ihre Familie zurücklassen müssen, Hunderttausende, für die die Grundrechte nicht gelten. „Es ist eigentlich unfassbar“ – die Rede fasst das ganze Grauen sehr gut zusammen:

Auf dem Plan: Ich sag’s euch, ich freu mich auf’s Wochenende, aber so richtig. Ich will faul an einem schönen See liegen, ein bisschen im Wasser plantschen und vielleicht ein kühles Bierchen trinken. That’s it! Aber es wird auch spannend: Anfang nächster Woche gibt es einen Launch, von dem auch ich irgendwo ein Teil bin und dieser Schritt war bisher mit Sicherheit die beste Idee dieses Jahres.

New in: Ich habe mir einen neuen, kleinen Bluetooth Speaker gekauft, den man locker überall mit hinnehmen kann. Warum genau der? Weil ich ein Design-Opfer bin. Ich find den super schön. Ach, darum geht’s gar nicht bei Lautsprechern? Aber der klingt tatsächlich auch gut, kann ich nach dem ersten Austesten sagen. Praktisch sind diese kleinen Dinger: Ich kann sie beim Aufräumen schnell irgendwo hin hängen und wenn wir am See chillen oder im Park grillen, kann ich das Ding auch einfach in die Tasche packen.

Gedanken: Ich muss unbedingt häufiger in Second Hand Läden vorbei schauen! Erstmal macht es wahnsinnigen Spaß, sich durch die Klamottenberge zu wühlen, zweitens findet man immer Unikate und drittens: Der Preis! Es ist wirklich irre, wie viel Geld man sparen kann. Allerdings sollte man die Läden in den Einkaufszonen irgnorieren, weil diese sowieso völlig überteuert sind, sondern eher gezielt danach suchen. Pick n Weight Stores zum Beispiel sind gerade im Sommer sehr günstig und auch bei Humana oder in den Läden vom DRK findet man immer schöne Dinge. Wenn ihr noch Tipps habt, freu ich mich!

Tweet of the Week:

Need to see:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Comments

  • 2 Wochen ago

    Oh ja, Second Hand Läden! Das müsste ich auch mal wieder öfter machen




    0



    0
  • Annie
    2 Wochen ago

    Ich halte gar nichts von Familiennachzug. Wenn ihnen ihre Familie so wichtig ist, dann sollen sie diese gleich mitbringen. Entweder einer geht oder niemand. Meine Familie würde sich niemals trennen.
    Second Hand Läden liebe ich auch, vor allem weil man dort auch Stoffe aus natürlichen Materialien findet. In den Läden gibt es zu viele Polyester Stoffe. Ich möchte mehr leinen, Baumwolle usw.




    0



    0
    • Jana
      2 Wochen ago

      Das ist auch dein gutes Recht, dass du sagst ich bleibe einfach bei meiner Familie und es ist egal was mit uns allen passiert. Aber es ist in jedem Fall genauso nachvollziehbar, dass niemand seinen Angehörigen zumuten möchte, zum Beispiel einen gefährlichen Seeweg zu bestreiten, in dem Tausende ertrinken, ganz zu schweigen von dem unfassbaren Geld, den Söldner dafür nehmen. Da ist es oft die einzige Möglichkeit, eine Person vorzuschicken und zu versuchen von dort aus die Familie in Sicherheit zu bringen. Wen würde ich da schicken? Die Person, die körperlich am fittesten ist. Das ist ja kein netter Malle-Urlaub, den man da macht, mit Economyflug und bisschen Bahnreisen…




      3



      0
  • 2 Wochen ago

    Ich mag deine Wochenrückblicke total, vorallem weil du sowohl auf ernstere, politische/wirtschaftliche Themen eingehst, als auch auf Favoriten/Mode usw.

    Ich war erst ein paar Mal in Second Hand Läden, aber die sind echt total cool, da ab und zu wirklich schöne Stücke dabei sind. Geld sparen kann man auf jeden Fall, undzwar nicht gerade wenig!

    Das Video mit der Kuh… zwei Fragen: HOW und WHY? :DD

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/




    0



    0

Leave A Comment