logo_frei

Weekly Update KW50

Auf dem Plan: Ich klappere vor Weihnachten nochmal die Großstädte ab. Am Montag war ich kurz in München und morgen geht es über’s Wochenende nach Hamburg. Da haben wir übrigens auch eine Menge Freizeit und wenn ihr Tipps habt, freue ich mich sehr, weil ich gar nicht mal so oft in Hamburg war und bislang tatsächlich noch nie Zeit für Sightseeing hatte. Wir übernachten in der Speicherstadt und ich freue mich auch über Restaurant-Tipps oder schöne Gegenden. Vielleicht auch ein schöner Weihnachtsmarkt? Da soll Hamburg ja sehr groß drin sein.

Sonntag wird es übrigens ein Gewinnspiel auf Instagram geben, mit einem Geschenk für euch und einem Freund von euch, das ich selbst ausgesucht habe und euch hoffentlich genauso sehr gefällt wie mir. Teilnehmen ist auch super easy, aber das seht ihr dann am Sonntag.

New in: Definitiv eine gute Investition in diesen viel zu dunklen Tagen und meiner Dauermüdigkeit: Ich habe mir eine Tageslichtlampe gekauft. Solche Lampen simulieren das Sonnenlicht und helfen ein bisschen zu besserer Laune und mehr Energie. Also lass ich mich von dem Ding regelmäßig anscheinen, wenn ich am Schreibtisch sitze.

Wishlist: Auf der Suche nach Geschenke für andere habe ich natürlich viel zu viel Zeug gefunden, das ich selbst gern hätte. Dieses Mobile zum Beispiel, oder diese Schnaps/Espressogläser. Ich habe da so einige Geschenkideen und ich dachte, ich mache mal einen Post dazu. Vielleicht findet ihr so last Minute auch noch das perfekte Geschenk für eure Liebsten.

Morgen geht aber erstmal der Post zum Thema Aquarell und Farbübergänge online und das in Kooperation mit einer Design Legende. Irgendwie Wahnsinn, was ich mittlerweile alles so mache.

Gedanken: Pünktlich zum Jahreswechsel stellt sich mir die Frage, warum nutzen wir nicht öfter Raclettes? Wieso packt man das nur zu Weihnachten/Silvester aus? Das kann man doch super das ganze Jahr nutzen, vor allem auch die Grillplatte obendrauf?

Need to see:

7 Comments

  • Kerstin
    12 Monaten ago

    Hallo Jana,
    das ist jetzt kein Insidertipp aber ich frühstücke in Hamburg immer am liebsten in der Kaffeerösterei in der Speicherstadt. Der Kaffee dort ist der leckerste der Welt und das Ambiente ist wirklich schön. Es ist auch ein Fabrikladen dabei, indem man den tollen Kaffee dann auch mitnehmen kann :-). Direkt nebenan ist das Miniatur-Wunderland und ganz in der Nähe das Gewürzmuseum. Für das Gewürzmuseum braucht man nicht viel Zeit, es ist ziemlich klein aber meiner Meinung nach trotzdem interessant und ich muss dort einfach immer vorbei schauen, einfach schon, weil es so unfassbar gut dort riecht. Es befindet sich Am Sandtorkai 32 und ist von außen fast nicht zu sehen.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei allem was du machst.

    Viele liebe Grüße,
    Kerstin




    1



    0
    • Jana
      12 Monaten ago

      Oh super, danke! Wir haben tatsächlich schon online karten für das Miniatur Wunderland gekauft. Dann schreib ich mir das Gewürz Museum auch gleich auf und Kaffee liebe ich ja sowieso




      0



      0
  • Bianca
    12 Monaten ago

    Essen: Maria Magdalena in Ottensen, das ist speziell, auch im Hinblick darauf, dass es in Berlin auch haufenweise spezielle Restaurants gibt. Ansonsten, klein, kauzig und 100% vegetarisch: Piccolo Paradiso am Großneumarkt. Schräger Besitzer inbegriffen.

    Vielleicht Mal abseits des Trubels nach Eimsbüttel/Hoheluft und dort die kleinen Läden um die Osterstraße und den Eppendorfer Weg abklappern. Falls ihr freitags früh schon in HH seid lohnt auch ein Besuch auf dem isemarkt.

    Enjoy!




    0



    0
    • Jana
      12 Monaten ago

      Das klingt perfekt, vielen Dank




      0



      0
  • 12 Monaten ago

    Die Deko gefällt mir sehr! Montag esse ich das erste mal Raclette und freue mich sehr drauf.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de




    0



    0
  • Anonymous
    12 Monaten ago

    Die Schanze solltet ihr definitiv besuchen! Schöne Läden, süße Cafés (mir gefällt Herr Max und Liebes bisschen sehr gut) und coole Kneipen für abends. Ansonsten lohnt sich eigentlich immer ein Besuch der Kunsthalle in Hamburg und der Hafen bei Nacht geht auch immer!
    Viel Spaß in meiner Stadt!




    0



    0
  • Tamara
    12 Monaten ago

    Hallo Jana,

    ich kann dir den Santa Pauli- Weihnachtsmarkt am Spielbudenplatz empfehlen, total cool gemacht! In der Mitte leuchtet eine riesige Diskokugel und es ist immer was los Und auch der Ottenser Weihnachtsmarkt direkt am Bahnhof Altona ist super schön und es gibt super leckere (auch vegane) Waffeln, Handbrot und sogar vegane Currywurst!

    Ansonsten sollte man natürlich mal am Hafen gewesen sein und an der Binnen- und Außenalster entlangschlendern ist auch toll. Und das Schanzenviertel ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert!

    Viel Spaß im schönen Hamburg!

    Liebe Grüße




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .