logo_frei

in collab: A weekend in Hamburg

Als wir letzte Woche ins ADINA Apartment Hotel Speicherstadt in Hamburg eingeladen wurden, war es gerade eine Woche in Betrieb. Das war die perfekte Gelegenheit für uns, zu einer wahnsinnigen Aussicht auszuschlafen und Hamburg zu erkunden. Eine Stadt, in der ich zwar schon einige Male war, von der ich aber nie wirklich viel gesehen habe, weil ich immer nur so kurze Zeit dort war oder einfach keine Zeit hatte, mir irgendwas anzuschauen.

Jedes der Zimmer im ADINA ist ein Apartment, man hat also auch eine Küche, in der man sich selbst etwas zubereiten kann, zusammen mit einem kleinen Essbereich und einer Couch, von der man die Aussicht durch die riesigen Fenster genießen kann. Unten befindet sich ein sehr schicker Restaurant- und Barbereich und im 1. Stock gibt es neben Sauna und Fitnessbereich auch einen Indoor Pool. Manchmal sehen Hotels besser aus, als auf den Fotos, die man im Internet findet. Das ist uns im Frühjahr einmal passiert und wir haben uns noch einmal mehr gefreut und so war es auch dieses Mal. Das Hotel sieht tatsächlich besser aus, als auf den offiziellen Fotos. Insbesondere die Lobby und der komplette Barbereich ist ein kleiner Traum. Die Farben sind eher dunkel gehalten und wahnsinnig gemütlich und man fühlt sich ein wenig wie ein Teil eines schicken sechziger Jahre Films.

Am besten fand ich allerdings die Lage. Gleich an der Speicherstadt gelegen, waren wir direkt in meiner Lieblingsgegend. Wahnsinn, wie schön die Speicherstadt ist. Sie ist der weltgrößte, historische Lagerkomplex und ein UNESCO-Welterbe. Die großen, zusammenhängende Komplexe, die sich bis zur nächsten Brücke ziehen und die ruhigen Kanäle – das strahlt eine Idylle aus, die man sonst vielleicht eher von fernen Zielen in der Natur gewohnt ist. Durch die Spiegelung wirken die Gebäude noch größer, als sie ohnehin schon sind und durch die Illumination in der Dunkelheit noch ein bisschen besonderer. Zwischen oder auch in den Lagerhallen befinden sich immer wieder Cafés in denen man sich aufwärmen kann und die nicht so überfüllt sind, wie die Weihnachtsmärkte.

Der Hafen befindet sich gleich hinter der Speicherstadt. Super also für einen kleinen Spaziergang. Auch wenn ich nicht viel übrig habe für Schiffe (es soll ja Leute geben, die sich die Dinger stundenlang anschauen können) ist es trotzdem ganz schön beeindruckend, welch gewaltige Dinger da rumfahren. Hier könnt ihr übrigens auch eine Rundfahrt auf einem Schiff machen oder mit der Fähre fahren und Hamburg vom Wasser aus entdecken.

Vom Adina zur berühmten Elbphilharmonie sind es anderthalb Kilometer zu Fuß und weil die Strecke sehr schön ist, lohnt sich der Fußweg auch. Tickets sind leider sehr schnell ausgebucht und es ist schlau, so früh zu buchen, wie es nur möglich ist.Die Aussichtsplattform (Plaza) ist öffentlich zugänglich. Entweder man holt sich vor Ort ein kostenfreies Ticket und kann am gleichen Tag zu einem bestimmten Zeitfenster hinauf, oder man bucht hier online für 2 Euro ein Ticket.

 

Beeindruckt hat mich das Miniatur Wunderland. 900m vom Hotel entfernt, wurden hier in mehreren großen Räumen unfassbar detailreich die verschiedensten Minilandschaften erschaffen. Von Italien über Deutschland bis zur USA. Festivals, kleine Apartments und natürlich auch die Elbphilharmonie. Und ganz versteckt findet man kleine berühmte Figuren oder Unterwasserkühe mit Schnorcheln. Die Tickets würde ich auch unbedingt im Voraus buchen, besonders am Wochenende kann es passieren, dass man ansonsten keines mehr bekommt.

in collaboration with ADINA – many thanks

MerkenMerken

5 Comments

  • 10 Monaten ago

    Super schön!<3
    http://www.blogellive.com




    0



    0
  • 10 Monaten ago

    Wunderschön!<3
    http://www.blogellive.com




    0



    0
  • 10 Monaten ago

    Hach Hamburg – Auch wenn ich da selten Hotels von innen sehe, weil ich genug Freunde mit sehr bequemen Sofas habe Aber die Stadt ist einfach ein Traum! Für mich die schönste Stadt in Deutschland – Da kommt nix ran! und in 2 Tagen bin ich wieder da #Vorfreude

    Das Hotel sieht wirklich schön aus und die Lage ist super – Werd ich mir merken, wenn mal wieder jemand nach Tipps fragt




    0



    0
  • 10 Monaten ago

    Deine Fotos sind einfach unglaublich toll, was eine Inspiration! Hamburg ist echt eine tolle Stadt, ich bin sehr froh dass ich auch 2 mal dort war dieses Jahr. Aber nochmal: WOW, deine Fotos!!

    xx Julia

    ExploresMore.com




    0



    0
  • 10 Monaten ago

    So ein schöner Beitrag. Vielen Dank für deine Eindrücke.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .