logo_frei

Weekly Update KW41

What happened: Ich habe den ersten kleinen Schritt gewagt und meinen neuen Instagram Account veröffentlicht. Noch ist er fast leer, aber auch leere Seiten wollen gefüllt werden und wer mir bereits folgt, hat schon die ein oder andere Instagram Story entdeckt. Da habe ich nämlich schon die ersten Bilder gezeigt.

Auf dem Plan: Ich habe es euch schon einmal vor zwei Wochen verraten, aber falls es untergegangen sein sollte: Am Sonntag wird es im Stilwerk einen kleinen Blogger-Flohmarkt geben. Nicht großes, sondern eher einen netten, gemütlichen und ich werde dort die ersten Prints von tbd studio anbieten können. Also kommt supergerne vorbei, auch wenn es nur auf ein Hallo ist. Auf Facebook könnt ihr einen Gästelistenplatz bekommen, wenn ihr ein paar Freunde markiert und keine Sorge: Alles an Eintritt, was über die Raummiete hinaus geht, wird an das Berliner Tierheim gespendet, genauso wie der Erlös der Tombola und Kosmetik. Ihr tut also auf keinen fall etwas schlechtes, wenn ihr vorbei schaut.

Wishlist: Kann hier eigentlich irgendwer meine Liebe zu Geschirr nachvollziehen? Ich könnte ewig Teller und Tassen kaufen, bis die ganze Wohnung vollsteht. Und seit dieser Wohnung haben wir zum allerersten mal einen eigenen Geschirrspüler. Das heißt allerdings, es fehlt uns ständig an zwei Dingen: Besteck und Espressotassen. Seit Monaten schleiche ich um diese Tasse herum, aber der Preis schreckt mich noch ein wenig ab für eine so kleine Tasse. Ansonsten muss ich wohl mal wieder zu Zara Home, da hatte ich immer Glück mit Espressotassen. Wir wurden übrigens mal in der Tram nachgeäfft, weil wir uns über Porzellan unterhalten haben. Manchmal fühle ich mich wie eine Oma.

Gedanken: Kennt ihr die Werbung von Lufthansa über die Fernsehredakteurin, die Rangerin in Afrika geworden ist? Wenn nicht, könnt ihr sie euch hier einmal anschauen. Wow, sieht das alles spannend und einfach aus. Rausfliegen, die Welt erleben und einfach irgendwo anders niederlassen. Die Ironie an der Sache ist doch irgendwie, wie leicht wir in die verschiedensten Länder auswandern können, weil wir das Gefühl haben, dass unser Leben nicht erfüllt genug ist, aber wenn Menschen aus Afrika in Deutschland ein neues Leben suchen, weil sie vielleicht Hunger leiden und ihre Familie nicht mehr ernähren können, schimpfen wir nur ‚Wirtschaftsflüchtlinge‘ und schieben sie wieder ab. Die Werbung zeigt ganz schön, wie verbohrt unsere Welt doch eigentlich ist.

Need to see:

Der Beitrag lässt dich nicht einbetten, deshalb müsst ihr ihn einmal hier schauen. Bei 22:14 zählt Youtuber Julien Bam seine Einnahmen auf und es ist gleichzeitig lustig und unfassbar dreist, aber auch ein gutes Beispiel dafür, wie Menschen ohne mit der Wimper zu zucken lügen können.

 

22 Comments

  • 2 Wochen ago

    Hi liebe Jana, Ich muss dir jetzt mal sagen dass ich ein Riesenfan von deinen Zeichnungen bin!! Verfolge alles immer neugierig auf Instagramstories und habe mich gefragt, ob man bei dir auch peronalisierte Zeichnungen in Auftrag geben könnte? Das würde mich sehr interessieren Liebe Grüße, Valerie




    0



    0
    • Jana
      2 Wochen ago

      ooh danke ich glaube, es kommt ein bisschen drauf an, was und ob ich das hinbekomme. ;D




      1



      0
  • Dorothee
    2 Wochen ago

    Hab ich liebe auch Geschirr abgöttisch. Es bringt einfach pepp und Stil auf den Tisch. Ich bin ein Riesenfan von Villeroy & Boch. Es macht einfach was aus auf dem gedeckten Tisch.
    Für die Kinder liebe ich die dänische Marke Rice DK.

    Ja du hast recht wir Deutsche können überall hinreisen. Man darf aber auch nicht vergessen, dass wir mit Pass und Identität reisen.




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    So ein schöner Beitrag. Ich LIEBE Geschirr! Allerdings muss es bei mir immer gut zusammenpassen und sehr schlicht sein.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    Hi… einen schönen neuen Account hast du da bei Instagram. Ich finde die Tasse in der Tat auch sehr hübsch, aber ich finde 15 Euro für Tasse und „Untertasse“ absolut akzeptabel. Ein Geschirrspüler ist schon Gold wert. Wir haben uns von unserem Besteck auch gleich 3 Sets gekauft, d.h. 36 Stück jeweils. An Tassen fehlt es uns zum Glück nie, da ich unter der Woche (wenn ich auf Arbeit bin) zu Hause sehr selten eine Tasse brauche und mein Partner benötigt zum Frühstück immer nur eine Tasse. Und auch am Wochenende ist es nie Mangelware.




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    deine gedanken teile ich zu 100 %.. „ach, dieser einzelne, individuelle auswanderer…“ nein, es ist und bleibt dasselbe. schade, dass es einfach nicht in die köpfe vieler reingeht, aber diesen vergleich ziehe ich oft!




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    Liebe Jana, von dem neuen Account habe ich noch gar nichts mitbekommen. Da muss ich mal ganz schnell bei Instagram vorbei schauen! Ich wünsch dir eine tolle Restwoche, Lisa




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    Hallo liebe Jana!
    Oh das klingt ja unfassbar aufregend mit deinem neuem Herzensprojekt! Auch wenn ich erst zwei Bilder gesehen hab, bin ich ein wenig verliebt hihi Sie sehen so schön zart und besonders (doofes Wort?:D) aus! Ich bin sehr gespannt auf alles was da kommt!
    Und ich oute mich dann auch mal als Geschirrfan: Bei mir sind es allerdings Tassen. Große Tassen. So das vieeeel reinpasst. Nur leider platzt mein Küchenschrank wirklich aus allen Nähten.. also im Moment keine Tassen mehr für mich. Menno!
    Und du triffst es mit deinen Gedanken genau auf den Punkt – ich habe bei der Werbung tatsächlich auch so etwas schon gesagt…

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und eine schöne Restwoche!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von DemWindentgegen




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    Ich freu mich für dich! Deine Zeichnungen sind super schön und der Studio Name ist auch toll 😊 wird es deine Prints auch online zu kaufen geben?




    0



    0
    • Jana
      2 Wochen ago

      ja! Dafür brauch ich abe rnoch ein paar wochen




      0



      0
  • Anonymous
    2 Wochen ago

    Liebe Jana,

    für schönes Geschirr kann ich dir auch immer Broste Copenhagen empfehlen. Die Nordicreihe ist ein Traum und auch einigermaßen erschwinglich.

    Liebst Chrissy




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    Also wenns um Geschirr geht könnte ich mein ganzes Geld ausgeben!! Deine Zeichnungen sind wunderschön!!
    Lena xx




    0



    0
  • Julia
    2 Wochen ago

    Also deine Leidenschaft zu Geschirr teile ich auch auf jeden Fall. Vor allem Tassen liebe ich und bei denen macht es oft ja auch am wenigsten aus, wenn sie nicht zusammen passen. So kam es dazu, dass ich in meinem New York Urlaub im September fast nichts shoppte, dafür aber eben bei Anthropologie unter großem Augenrollen meines Freundes allein drei Tassen für mich kaufte, weil ich mich nicht für eine entscheiden konnte. Naja, ich denke es gibt schlimmere Laster.

    Ich freu mich auf deine Prints, deine Wallpaper benutze ich sehr regelmäßig auf dem Handy und liebe sie!

    Liebe Grüße
    Julia




    0



    0
  • moni
    2 Wochen ago

    Mit dem Geschirr geht es mir genauso. Ich finde Zalando Lounge dafür ganz praktisch, die haben immer mal wieder ganz tolle Sachen zu erschwinglichen Preisen.




    0



    0
    • Jana
      2 Wochen ago

      Ah, danke für den Tipp, da war ich seit Ewigkeiten nicht




      0



      0
  • Anonymous
    2 Wochen ago

    Hallo Jana!
    Habe wie immer deinen Post supergerne gelesen
    Zu deiner Suche nach Espressotassen – wie wäre es mit einer recycelten aus Kaffeesatz? Ich finde sie genial – du findest sie hier:
    https://www.kaffeeform.com/produkt/single-coffee-cup-saucer/
    Es gibt glaube ich auch eine Cappuccino-Tasse aus demselben Material
    Herzliche Grüße! Angela




    1



    0
    • Jana
      2 Wochen ago

      Boah, die ist ja der hammer!




      1



      0
    • Anonymous
      2 Stunden ago

      Liebe Jana!
      Wie schön, dass ich dir auch mal etwas zurückgeben konnte für all das, was deine Posts mir bringen! Wirklich! Ich bin zwar nicht deine Generation, habe aber 3 Töchter – vermutlich etwas jünger als du – und lese fruchtbar gerne, was du schreibst, und finde es sehr spannend, wie du das Leben mit allen Widrigkeiten meisterst, wie du an Probleme herangehst… vor allem deine klare, direkte und offene Art gefällt mir sehr gut! Bleib wie du bist :-)) LG Angela




      0



      0
  • 2 Wochen ago

    Ich mag deine Weekly Updates immer total gerne und will dir an dieser Stelle mal ein großes Kompliment für deinen Schreibstil machen! Und die Liebe für Geschirr kann ich total gut nachvollziehen, Tassen und Becher gehen einfach immer, genau wie schönes Besteck. Auch wenn man schon 12423894 Teile im Schrank hat.. Falls du noch etwas Vorfreude auf den Herbst tanken willst, schau gerne mal auf unseren Blog LG, Laura von HoseOnline




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    Du kannst echt richtig richtig gut zeichnen/malen, hast da echt Talent für!

    Die Lufthansawerbung kenne ich glaube ich und du hast schon irgendwie recht mit dem was du schreibst. Für uns ist es so einfach, in andere Länder auszuwandern, aber andersrum ist es super schwer. Schon krass…

    Das Video mit den Einnahmen muss ich mir anschauen, danke für den Tipp!

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/




    0



    0
  • 2 Wochen ago

    ich find das richtig toll mit den Wasserfarben,w as du machst! ich hab selbst so bock drauf gehabt, dass ich mir meinen Malkasten ausgekramt hab.. aber ich glaub ich hab da kein Talent für hahah xD




    0



    0
    • Jana
      2 Wochen ago

      Das ist vor allem Übung einfach erstmal nur Farben vermischen üben, der Rest geht dann wie von selbst




      0



      0

Leave A Comment