logo_frei

weekly update kw24

What happened: Ich hatte ja keine Ahnung, wie schön Kroatien ist. Und mir war überhaupt nicht bewusst, dass dort so gut wie alle deutsch sprechen, was ein wenig irritierend war. Wir haben Wahnsinns-Fotos gemacht und ich freue mich schon so, unsere Geschichten mit euch zu teilen. Diese Woche werde ich jedenfalls erstmal Content aufbereiten und Berlin genießen. Mein einziges Wochenende in der Hauptstadt in diesem Juli.

Gedanken: Wenn man denkt, alles geht nur noch bergab, kommt doch noch ein Silberstreifen am Horizont. Ich könnte mich Seitenweise über Trump und all die anderen seltsamen Menschen aufregen aufregen, aber zumindest die Ergebnisse der Wahlen in Frankreich und der Neuwahlen in Großbritannien machen ein bisschen Hoffnung. Es gibt doch noch eine große Pro-Europa-Bewegung und das ‚wir kriegen das wieder hin‘-Gefühl kommt wieder auf.

Außerdem beschäftige ich mich gerade mit Instagram (super Überleitung). Nachdem ich im letzten Monat ziemlich abstinent war, versuche ich gerade regelmäßiger zu posten. Es ist ziemlich deprimierend, ich verliere nämlich seit Monaten fast genauso viele Follower, wie ich dazu gewinne und ich kann es mir einfach nicht erklären. Ich dachte zuerst, es handelt sich vielleicht um Bots oder inaktive Accounts, die gelöscht werden. Ich habe mir sogar extra eine App runtergeladen, um mir anzeigen zu lassen, wer genau mit da entfolgt und folgt und es sind ganz normale Menschen mit aktiven Accounts. Ohne Schema und unabhängig davon, ob ich poste oder nicht. Vielleicht geht es euch ähnlich oder ihr wisst eine Lösung für mein Problem? Irgendwie nicht sehr motivierend.

New in: Ich habe eine richtig tolle High Waist Jeans gefunden. Wenn ihr gerade nach einer sucht, schaut euch diese hier mal an. Ich würde sie sogar ein bis zwei Nummern größer bestellen, wenn ihr sie gerne ein bisschen lockerer tragt.

Need to see:


9 Comments

  • 2 Monaten ago

    Die Bilder, die du bisher aus Kroatien gepostet hast, sind super. Ich freue mich auf den Rest!




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Ja Kroatien ist wirklich schön. Aber mich hat es um ehrlich zu sein damals etwas gestört, dass so viele Leute Deutsch gesprochen haben. Wenn ich ins Ausland fahre möchte ich so wenig wie möglich Deutschland haben Deshalb fahre ich seit Jahren schon immer dahin in Urlaub wo die Einheimischen des jeweiligen Landes Urlaub machen – diesmal Frankreich’s Süden!




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    bei mir ist es bei Instagram gerade ganz genauso und ich habe da auch noch keine erklärung gefunden. irgendwie ziemlich frustrierend




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Ohja ich habe auch schon sehr viel über Kroatien gehört. War selber aber auch noch nie dort.
    Ich wünsche Dir noch einen tollen Abend.
    Liebe Grüße Lisa
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot,de




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Wie ich deine Weekly Updates liebe! Bitte hör niemals damit auf
    Da freue ich mich jedes Mal drauf.
    Ich freue mich, dass du so eine tolle zeit in Kroatien hattest. Dort war ich noch nie will aber unbedingt mal hin und ich freue mich umso mehr auf die Fotos die du uns mitgebracht hast.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an




    0



    0
  • 2 Monaten ago

    Huhu Jana,

    ich war jetzt zeitweise auch sehr inaktiv bei Instagram. Ich habe vorher meine Zeit investiert, mir Mühe gegeben, war aktiv auf anderen Kanälen unterwegs und wurde mit dem „Shadowban“ von Instagram bestraft. Irgendwann hatte ich einfach das Gefühl, dass es eben auch andere Dinge gibt und habe zwar Fotos produziert, aber die Bilder nicht gepostet… Vielleicht um weitere Enttäuschungen zu vermeiden.

    In letzter Zeit habe ich mich wieder motiviert und dachte, dass ich mich einfach nicht von Zahlen beherrschen lassen darf. Ich habe wieder versucht zu mir zu finden. Ich habe jetzt wieder vereinzelt Bilder hochgeladen und meine letzten Bilder tauchen angeblich wieder in der Suche auf :)) Das freut mich natürlich! Ich würde dennoch nicht behaupten, dass ich vom Shadowban befreit bin.

    Aber so wie dir geht es aktuell vielen und ich glaube nicht, dass gerade soviele Menschen beschliessen User zu entfolgen. Einige deiner Bilder sind übrigens auch „shadowbanned“. Sie tauchen nicht in der Hashtagsuche auf. Vielleicht ist das der Übeltäter?

    Instagram rät angeblich dazu kreativ zu werden, liebe in den Acc zu stecken, eine Story zu erzählen und weniger automatisiert zu arbeiten. Klingt für mich so als könnte man nicht mehr zu Hauptzeiten posten und soll auch noch inaktiver in der Community sein?
    Hier findest du einen Artikel zu dem Thema mit Screenshot eines Statements.

    Liebst, Seyma von Come as Carrot




    0



    0
  • Sonni
    2 Monaten ago

    Super Hose – die sieht auf deinem Foto allerdings viel dunkler aus, als die die du bei ASOS verlinkt hast.
    Verwirrung




    0



    0
    • Jana
      2 Monaten ago

      Ich glaub das ist einfach das Licht und die Bearbeitung. Das ist die aber auf jeden Fall




      0



      0

Leave A Comment