logo_frei

my travel bucket list


Ich liebe es zu Reisen. Fremde Kulturen, neue Landschaften, leckeres Essen. Es gibt einfach keine sinnvollere Investition und deshalb plane ich gerade schon die nächste Reise. Für die Möglichkeit, beruflich so viel reisen zu können, bin ich so dankbar und glücklich, dass ich es immer noch nicht ganz glauben kann. Ich habe die wahnsinnigsten Plätze gesehen. Das werde ich nie in meinem Leben vergessen… Vor einiger Zeit schon habe ich mit eine Bucket Liste angefangen und ich wollte euch meine Top 10 zeigen. Es ist jedes mal wahnsinnig schön, ein Ziel davon abzuhaken und sich etwas neues auszudenken…

I just love to travel and explore new countries and cultures. I’m so thankful for the possibility to travel that often as a job and I still can’t truly believe how many great places I’ve already seen. Some time ago, I wrote a bucket list with things I wanted to experience. These are my top 10 and I’m so glad every time I can tally a point.



via
Israel steht sowieso schon länger auf meiner Liste. Kilometerweite weiße Sandstrände und whnsinig viele Sehenswürdigkeiten. Eine der Sachen, die mich am meisten reizt ist das tote Meer, in dem man durch den hohen Salzgehalt quasi im Wasser schwebt.


Das war eine der unwirklichsten Erfahrungen, die ich gemacht habe. Ich hätte nie gedacht, dass Sand mal so einen bleibenden Eindruck auf mich hinterlässt, aber so weit im Nichts zu stehen, nur Dünen um dich herum ist für jemanden wie mich einfach unvorstellbar.



via
Diese Tiere finde ich einfach nur faszinierend. Von unten sehen sie so lustig und freundlich aus und irgendwie haben die Teile etwas gruseliges. Ich würde so einen Rochen wahnsinnig gerne mal mit eigenen Augen sehen und anfassen.



via
In Japan gibt es wahnsinnig kleine Hotelzimmer, die eben aussehen wie Kapseln. Diese Kapseln bestehen nur aus einem Bett und in der Regel einem Fernseher. Das ist vermutlich die absolute Erfahrung der Platzangst. Hatte ich übrigens noch die, deswegen würde ich das wahnsinnig gerne eimal ausprobieren. Ist bestimmt kuschelig.



via
Irgendwie haben mich die Südstaaten schon eine ganze Weile fasziniert. Ich bin jedes mal fasziniert, wenn ich eine Serie oder einen Film sehe, der in dieser Ecke produziert wird.



Das ist etwas, was ich schon ewig machen wollte. Heutzutage ist das ja was relativ ungewöhnliches. Mehrere meiner Freunde haben mich auch lebensmüde genannt, als würde ich etwas super gefährliches machen. Bei zwei Flaschen Wein haben meine alten Mitbewohnerin und ich dann irgendwann spontan entschieden, dass wir ja mal bis nach Amsterdam trampen könnten und ein paar Wochen später standen wir dann bewaffnet mit Pappe und Edding (Danke für die Einkaufsliste, Ina) am Straßenrand und wurden gleich mitgenommen von Alex. Insgesamt 4 mal sind wir umgestiegen und lange gewartet haben wir nie. Dafür haben wir interessante Leute kennen gelernt, Ponys gesehen, waren auf einem Reitturnier und hatten auch noch einen kleinen Auffahrunfall mit einem LKW auf der Autobahn (nichts passiert). In 4 Stunden waren wir dann in Amsterdam, fast direkt vor unserem Hostel.



via
Wisst ihr eigentlich, dass ich über 10 Jahre geritten habe und das fast jeden Tag? Verrückt, wenn ich jetzt daran denke, wie lange ich auf keinem Pferd mehr saß. Auf einem Kamel saß ich übrigens glaube ich noch nie. Diesen Punkt kann ich hoffentlich im Dezember abhaken.


Wenn man schon aus Deutschland kommt, muss man doch zumindest einmal das Oktoberfest miterlebt haben, besonders wenn man so trinkfest ist wie ich. Der Punkt hat relativ lange gedauert, bis ich ihn abhaken konnte, aber dieses Jahr war es so weit. Ich war das erste mal auf dem richtigen Oktoberfest in München und es war tatsächlich wirklich cool!



via
Island fehlt mir noch komplett auf meiner Liste, obwohl ich schon ewig davon träume. Wegen dieser wahnsinnigen Landschaften, aber eben auch dem Nordlicht. Das muss ich mit eigenen Augen gesehen haben! Linda und Caro wandern im August nach Island aus. Ich glaube, ich muss sie ganz dringend besuchen!



via
Oh Gott, das wünsche ich mir nach dem ganzen Stress gerade am allermeisten. Einfach eine Zeit in einem dieser wunderschönen Überwasserbungalows wohnen und die Seele baumeln lassen an einem der schönsten Flecken der Erde.

Meine Liste ist noch lang und das war nur ein Teil. Trotzdem bin ich wahnsinnig gespannt, die die Bucket Lists von anderen Leuten aussehen. Was steht bei euch ganz oben an und was habt ihr schon abgehakt? Vielleicht habt ihr ja ein paar tolle Tipps für mich?

my list is still long and this was just a part of it. Anyway, I’m so curious about your tasks. What’s on your top and what was your best experience? Maybe you’ve got some nice tips for me?

18 Comments

  • pia
    2 Jahren ago

    Great post, I love to travel!
    Fashion latte with vanilla

  • 2 Jahren ago

    Oh wow, das sind tolle Sachen.. Da werd ich einige davon übernehmen.. Auf deine Wüstenerlebnisse bin ich sowieso schon so neidisch

    Du musst unbedingt noch eine Safari in Afrika machen! Namibia oder Südafrika… Elefanten, Löwen, Giraffen… Alles in freier Wildbahn erleben ist wirklich ein Traum! (Ich hab ein paar Bilder auf meinem Blog) Ich will das unbedingt nochmal machen…

    LG
    Ani
    http://www.ani-hearts.blogspot.com

  • Trang
    2 Jahren ago

    Beim Punkt „See the northern lights“ hab ich Gänsehaut bekommen! Ich hatte vor gut einem Jahr das Glück, sie in Lappland gesehen zu haben während einer Schneewanderung auf Schneeschuhen. Wirklich faszinierend
    Ein wirklich toller Post, Jana! Deine Travel-Post lese ich mit Abstand am liebsten

    Viele Grüße aus München,
    Trang

  • 2 Jahren ago

    great list

    giveaway on my blog!

    http://hashtagliz.com

  • 2 Jahren ago

    Wirklich eine interessante Liste, von der ich auch viel abhaken möchte – nur die Hotelzimmer in Japan, die lasse ich aus definitiv.

  • bittersüß
    2 Jahren ago

    Ich glaube, wenn man so reiseverrückt wie du (und ich) ist, gibt es niemals den Punkt, an dem man sagen kann, man hätte alles gesehen, was man sehen möchte. Mir fallen jeden Tag neue Orte ein, die sich unheimlich lohnen würden zu sehen. Angefangen von der Algarve Küste über die griechischen Inseln, Island, Marrakesch, Indien, Japan, Kuba, und Peru bis nach Madagaskar… Ich werde wohl nie müde, neue Orte zu entdecken. Wie schön wäre es, wäre man reich

  • 2 Jahren ago

    Also bis auf die Hotelzimmer in Japan, die ich auch gerne umgehe da meine einzige „Angst“ vor etwas die Platzangst ist, stehen diese Dinge auch auf meiner Bucketlist und manches sogar schon abgehakt Ich freue mich auch immer wahnsinnig darüber, Dinge abzuhaken und ertappe mich fast dabei, manchmal Sachen hinzuzufügen die ich schon gemacht habe, einfach um etwas mehr abhaken zu können Wie auch immer, finde Reisen auch wahnsinnig schön und wichtig im Leben, definitiv die beste Investition.

  • 2 Jahren ago

    Ich liebe das Reisen genauso wie du und für mich ist es das schönste was man machen kann. Alle Ziele, die du vorgestellt hast, würde ich sofort auch machen. Also lasst und unsere nächste Reise planen…

    Liebste Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  • 2 Jahren ago

    Reisen sind wirklich eine tolle Investition! Ich finde eine der wenigen Möglichkeiten mit (muss nicht viel) finanziellen Mitteln richtiges Glück erfahren zu können. Ich nimm mir das besonders für 2015 ganz fest vor und bin auch schon am Planen! Einige Punkte auf deiner Liste sind richtig toll. Also eigentlich alle, allerdings habe ich auch meine Favoriten: Trampen! Geil, dass du das durchgezogen hast. Würde ich mich nie trauen! Oder vielleicht doch … Das tote Meer und die Polarlichter finde ich auch sehr interessant! Eine Mass aufm Oktobafest hob i a scho drunga, als echter Bayer und Kamel reiten durfte ich Glückspilz auch schon. Ganz oben steht bei mir aber der Roadtrip durch die USA! Das stelle ich mir unvergesslich vor! Tolle Inspirationen und toller Post!

    Beste Grüße und Vorfreude auf all die Posts, zu den hoffentlich irgendwann umgesetzten Reisen!

    mtrjschk.blogspot.de

  • Lea
    2 Jahren ago

    Wow deine Liste ist ja ein Traum! Ich glaube das würden gerne noch mehr machen, vor allem mit Rochen schwimmen!

    Liebste Grüße,
    http://www.redlipsandblueberries.blogspot.de

  • 2 Jahren ago

    hatte einige Erlebnisse auf der Liste noch nie so auf den Radar aber würde ganz bestimmt zu keinem dieser Reiseziele nein sagen

  • Rina
    2 Jahren ago

    Ich verfolge deinen Blog schon sehr lange und liebe die Entwicklung, die du gemacht hast und die man an den Posts sieht!
    Das ist glaube ich auch das erste Mal, dass ich hier kommentiere, aber ich finde es toll, wie regelmäßig du bloggst und wie unterschiedlich die Themen sind. Die Travelposts und die Montagsupdates zählen eindeutig zu meinen Favoriten!

    • 2 Jahren ago

      ooo, das freut mich total! vielen vielen dank

  • 2 Jahren ago

    Wow das ist eine lange und interessante Liste Jana. Bin gespannt was noch dazu kommt.
    Ich habe zu Hause eine kleine Weltkugel und auf alle Reiseziele einen Sticker geklebt Ich kann sagen sie ist ziemlich voll =D
    Dabei sind die Bahamas, die Karibik und auf jeden fall Australien
    Kommt Australien auch noch auf deine Liste??
    Diesen Sommer war ich wie du in Thailand. Das war ne krasse Erfahrung. In 2 Wochen seh ich mir mal Helsinki an.
    Vielleicht kommt das ja auch noch auf deine Liste? N paar Rentiere sehen hihi

    liebe Grüße

    mirabelliii.blogpsot.com

  • 2 Jahren ago

    Wundervoller Beitrag, macht Fernweh und inspiriert, eine eigene Liste zu machen.
    Viele Reisebilder auch auf meinem Fotoblog.
    LG Katharina

    HometownSnapshot

  • 2 Jahren ago

    Bungeejumpen in Australien mit Ausblick übers Great Barrier Reef fehlt noch

    Alles Liebe und schau doch mal bei mir vorbei ♥

    Ina Nuvo
    ina-nuvo.com

  • Jenny
    2 Jahren ago

    Die Liste ist toll, die kleinen Zimmer in Japan wäre auch nicht so meins, aber sonst traumhaft. Oktoberfest hab ich schon abgehakt
    Island ist auch mein Traum, da will ich unbedingt mal hin. Ansonsten hab ich mein Herz an Irland verloren, ich war im Sommer fast 8 Wochen dort und diese „kleine“ Insel bietet einfach so viel schöne Orte, unglaubliche Natur und lädt zum Träumen ein. Wenn dich Irland interessiert, dann meld dich bei mir. Meine Lieblingsorte dort ware definitiv die Cliffs of Moher, Aran Islands, Dursey Island und Giant´s Causeway und die komplette Coastline. Vor allem abseits der typischen Touristenplätze gibt es so schöne Orte.
    Ansonsten fand ich die Niagarafälle sehr beeindruckend, aber natürlich die kanadische Seite.
    Außer Island ist Neuseeland und Australien ein großer Traum von mir und ich würde gerne einmal nach New Orleans, Kalifornien, die Nationalparks in den USA und Whale Watching Afrika ist auch ein Traum von mir und Vietnam und und und… Wenn ich so drüber nachdenke will ich noch so viel sehen.
    Halte uns auf dem Laufenden, deine Bilder sind auf jeden Fall traumhaft.
    Liebste Grüße
    Jenny

  • 2 Jahren ago

    Ein par deiner Punkte hab ich auch schon abgehakt, nur die Kapsel-hotels muss ich mir wirklich nicht geben. Das hätten wir in Singapur auch machen können!

    Bisous, Vicky

    The Golden Bun

Leave A Comment