logo_frei

testing the new Samsung nx mini

So kompakte Digitalkameras sind irgendwie über. Meistens machen die auch keine besseren Fotos als Smartphones und deswegen lässt man sie eh in der Regel zuhause. Was mich aber brennend interessiert sind Systemkameras. Die Teile sind meiner Meinung nach wahnsinnig praktisch. Meine Spiegelreflexkamera ist ein wahrer Brocken und manchmal einfach sau unpraktisch. Systemkameras sind zwar viel kleiner, man kann aber wie auch bei großen Spiegelreflexkameras das Objektiv wechseln und hat damit einen wahnsinnig großen Spielraum mit einer extrem guten Bildqualität. Samsung hat eine Systemkamera rausgebracht, die so mini ist, dass ich sie tatsächlich in ziemlich jeder meiner Handtaschen mitnehmen kann.

Stylefaktor: Die Samsung NX Mini kommt in 5 verschiedenen Farben: Weiß, Schwarz, Türkis, Rosa und braun. Ich hab mich für braun entschieden, weil das einfach so wahnsinnig süß klassisch aussieht (wisst ihr was ich meine ;)) und weiß wird, sind wir mal ganz ehrlich, irgendwann immer ein bisschen dreckig und sieht dann gar nicht mehr so nett aus.

Seflies: Das wird ja irgendwie immer wichtiger in unserer Gesellschaft. Einfach das Klappdisplay umklappen und mit dem weitwinkligen Zoomobjektiv bekommen man sich auch wahnsinnig gut drauf. Auslösen geht sogar mit einem Zwinkern, falls ihr keine Hand frei habt. Sogar mit dem 17mm f1,8 bekomm ich noch gute Selfies hin. Wegen diesem Klapdisplay eignet sich die Kamera auch supergut um Youtube Videos zu drehen. Vielleicht sollte ich auch mal so ein Tutorial machen!

Programme: Mein persönliches Highlight ist ’schönes Portrait‘. Alter Falter, egal wie scheiße und fertig ihr aussieht, mit diesem Programm macht ihr den Eindruck wie frisch aus dem Ei geschlüpft. Ein bisschen geschummelt, aber irgendwie auch einfach cool für Hexentage. Auch ziemlich cool für Gruppenbilder: Man kann gleich eine ganze Fotoreihe aufnehmen und dann von jedem Gesicht das beste aus einer Auswahl auswählen, damit garantiert niemand mehr die Augen zu hat und gerade niesen muss.

Objektive: Derzeit gibt es drei verschiedene Objektive für die Kamera. das 9 – 17mm f1:3,5 – 5,6 ist perfekt für unterwegs. Damit bekommt ihr garantiert alles drauf. Das 17mm f1:1,8 bietet euch ein bisschen mehr Bokeh (ihr wisst schon, die Unschärfe im hintergrund, die ihr doch alle immer wollt). Wenn ihr richtige Portraitfotografie machen wollt, würde ich euch aber raten, auf Dauer einen adapter und dieses Schätzchen zu kaufen.

Social Media: Die Kamera lässt sich mit dem Wlan verbinden und somit auf verschiedene Art und weise tilen. Ich lde meine Bilder immer in der Dropbox hoch. Facebook oder Email geht zum Beispiel auch.

I was able to test the new Samsung NX Mini which is the smallest camera with changeable lenses. That’s quite nice, cause it’s really annoying to always carry my huge DSLR around. This camera is by the way also known as the selfie cam cause you can flip the display and with the wide-angle zoom lense 9 – 17mm it’s perfect to get yourself on photo. There are different modes like ‚beauty face‘ which makes you look good even at your worst days. or ‚best face‘ which is perfect for group pictures as you can choose the best face from everybody of the group. if you’re really interested in portrait photographing I’d recommend to buy an adapter and this beauty here. you’ll make great photos with it!


this one was made with the 17mm f1.8 lense

in cooperation with Samsung – thanks a lot

15 Comments

  • 5 Jahren ago

    Tolle Fotos, vor allem das mit der Kirche?/Dom von Münster?/Bauwerk! ist beeindruckend. Das könnte meine Digicam nicht, dabei hatte die schon ne Menge Tests gewonnen.

    Ich finds süß, dass du anscheinend auf das Display guckst, statt ins Objektiv Würde ich aber wahrscheinlich genauso machen ;D

    Liebst, Charlotte von Come as Carrot




    0



    0
  • pia
    5 Jahren ago
  • 5 Jahren ago

    wow,du hast mich mega angefixt,das sieht so toll aus und macht erstaunlich gute bilder:) Schau doch gerne mal bei mir vorbei,ich bin noch komplett neu übrigens bist du echt sehr hübsch,ich folge dir jetzt auch,dein blog ist echt toll<3 (ach gott ich kling wie ein schleimer haha)




    0



    0
  • 5 Jahren ago
  • 5 Jahren ago

    Tolle Fotos!!!




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    I love this outfit! you look wonderful!

    http://www.aboutacloset.com/




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Die Kamera scheint wircklich top zu sein. Ist ein Objektiv schon im Preis mit drin?
    lg, Stella

    http://a-heart-for-fashion.blogspot.de/




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Oh, das Problem mit den kompakten Digitalkameras kenn ich …
    Ich habe aber bei Canon eine recht gute gefunden, die Canon Powershot Sx 260 hs. Leider kann man hier nicht das Objektiv wechseln, aber die Fotos sind auch echt gut und viel besser als alles was ich vorher getestet habe.

    Liebe Grüße aus Australien :*
    http://journeyofablond.blogspot.com.au/




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Das ist echt eine tolle Kamera! Ich hätte sie so gern in Rosa
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Das klingt wirklich gut. Was ich mich frage, auch wenn die Kamera wie du schreibst ein leichtes Bokeh hinbekommt, wie sieht es denn mit einen richtig starken Bokeh aus? Ist das mit der Kamera auch möglich oder dann doch nur mit einer richtigen Spiegelreflex?
    Vielen Dank & Grüße,
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com




    0



    0
    • 5 Jahren ago

      du hast vielleicht auf den anderen Fashionblos die Beiträge zu der NX Mini gesehen. Diese Outfitfotos in den Beiträgen haben die, da würd ich meine Hand glatt ins Feuer legen, niiieeemals mit dieser Kamera und dem Objektiv gemacht. Das ist mit einer Blende ab 3,5 unmöglich. Und auch das 1,8er hat mit 17mm eine zu kurze Brennweite, als dass du da dieses richtig verschwommene Bokeh hinbekommst. Was aber auf jeden Fall klappt ist die Adapter Geschichte und das 85mm f1,4 Objektiv, was ich verlinkt habe. Damit hast du garantiert ein supertolles Bokeh.
      Und wenn du den Body gegenrechnest wärst du mit der Systemkamera plus Adapter plus 85mm Objektiv immer noch günstiger dran, als mit einem DSLR Body und dem Canon 80mm… Die NX lohnt sich also meiner Meinung nach durchaus auch als Alternative zur Spiegelreflex.




      0



      0
  • 5 Jahren ago

    I love that necklace! looks pretty cool

    http://www.amillionpinks.com




    0



    0
  • Elena
    5 Jahren ago

    Du bist so schön!
    Möchte mir auch die D70 zulegen. Am meisten wird sie auch im Fashion/Portraitbereich genutzt. Ist der Unterschied zwischen dem 50mm und 85mm groß? Danke schon im Vorraus! :*




    0



    0
    • 5 Jahren ago

      ich würde sagen ja. macht ein völlig anderes Bokeh.




      0



      0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .