logo_frei

new Camera: Canon 6D vs Canon 70D

Ich hab ja schonmal im Monday update geschrieben, dass ich vorhabe, mir einen neuen Body zuzulegen und nun ist es so weit. die Canon 6D ist es geworden. Ich habe schon vor der 70D überlegt, ob ich mir gleich eine Vollformat zulegen sollte, habe es dann abe rnicht gemacht, weil meine Zoomobjektive dann nicht mehr kompatibel wären, genauso wie mein Fisheye. Warum ich mir jetzt zusätzlich einen weiteren Body zulege hat verschiedene Gründe


1. Mit der Vollformat bekomme ich ganz andere Perspektiven drauf. Wer eine Kleinbild Spiegelreflex hat, kann ein Lied davon singen, wie weit man vom Objekt entfernt sein muss um es sogar mit einem 50mm Objektiv drauf zu bekommen. Mit meinem 100mm Objektiv standen wir so weit auseinander, dass wir uns teilweise gar nicht mehr verstanden haben. Auf der Vollformat ist mit dem 50mm selbst bei Innenaufnahmen noch ausreichend Platz. Das ist super angenehm, weil sich die Kamera damit sowohl für Events als auch für Outfitfotografie eignet und das ohne dass ich das Objektiv wechseln oder auf schönes Bokeh verzichten müsste.

2. Sie hat einen größeren Sensor. Das bedeutet es kommt mehr Licht in die Kamera, was wiederrum bedeutet, dass ich auch bei schlechtem Licht ziemlich gute Fotos machen kann. Das kann man mit der 70D auch, weil es schon eine extrem gute Kamera ist, mit einer Vollformat ist man aber nochmal ein bisschen besser gestellt.

3. Das Bokeh ist nochmal ein bisschen krasser. Deswegen braucht man für diese Kamera gerade als Anfänger zunächst vielleicht ein bisschen Fingerspitzengefühl, weil die Fokussierungsebene kleiner wird, aber es lohnt sich. Sehr ihr, wie die Kissen im Hintergrund schon um einiges verschwommener sind als bei der 70D?

4. Ich kauf einfach gerne Sachen. Das ist ein Geständnis. Ich kann’s nicht ändern.

Ob ich beide Kameras auf Dauer behalten werde, wollte ich die nächsten Wochen schauen. Ich habe ein ziemlich gutes Zoomobjektiv für die 70D, deswegen mag ich mich nicht so gerne davon trennen. Aber wenn sie in Zukunft nur noch im Schrank rum liegt, gibt’s hier vielleicht eine 70D zu kaufen.

18 Comments

  • 5 Jahren ago

    Wow, da hast du ja zur Zeit zwei super Kameras. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit der Neuen und freue mich schon auf die neuen Bilder.

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane




    1



    0
  • 5 Jahren ago

    Hey
    Toll, dass du den Schritt „gewagt“ hast, es lohnt sich wirklich Ich habe die 6D zwar noch nicht, aber hab sie fast täglich auf der Arbeit in der Hand. Ich hab die 600D und will mir die 6D auch bald kaufen, freu mich schon total drauf
    Freu mich auf Bilder mit der neuen Kamera

    Alles Liebe ♥
    Lisa




    1



    0
  • 5 Jahren ago

    Ich fotografiere jetzt seit über einem Jahr mit meiner 6D und liebe sie. Viel Spaß damit!




    1



    0
  • pia
    5 Jahren ago

    both cameras look great!
    Fashion latte with vanilla




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Interessanter Artikel. An Spiegelreflexkameras traue ich mich noch nicht ran und wollte mir jetzt erst einmal eine Systemkamer zulegen




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    hammer…der letzte Punkt ist eindeutig der beste haha aber danke für die beiden vergleiche…freu mich auch über noch mehr vergleichsbilder…:)




    0



    0
  • Lea
    5 Jahren ago

    Wünsch dir ganz viel Spaß und tolle Bilder mit deiner Kamera

    http://www.redlipsandblueberries.blogspot.de




    0



    0
  • Ina
    5 Jahren ago

    Mal eben eine Kamera für 1500, weil du gern Sachen kaufst? Ich verstehe, dass man als Modeblogger wert auf die Fotografien legt, und deine sind qualitativ wirklich gut. Aber 1500 Euro, obwohl du eine Kamera hast die mehr als nur den Zweck erfüllt? Scheinbar verdienen Blogger nicht schlecht.
    (Keine Kritik – mir ist nur aufgefallen, dass viele Dinge in deinen Warenkorb wandern, die andere Leute ein Monatsgehalt kosten.)




    0



    0
    • 5 Jahren ago

      das ist nunmal eine Leidenschaft von mir. Ich setze meine Prioritäten vielleicht anders. Andere Blogger kaufen sich lieber mal ne teure Tasche. Oder haben ein Auto. ich brauch das alles nicht unbedingt. Da freue ich mich über einen Kamerabody eintausend mal mehr. Bin eben ein kleines Technik Kind. „mal eben“ ist auch ein bisschen verfälscht. Ich hab Monate überlegt, mir diese Kamera zuzulegen…




      0



      0
  • 5 Jahren ago

    So ein toller Post! Danke liebe Jana! Ich habe letztens soooo lange nach einer neuen Kamera gesucht..Ich habe die 600d und wollte mir dann auch die 60d oder 70d zulegen und habe dann auch von den großen schönen unterschieden zur 6d erfahren. Und dein Post kommt mir gerade recht =D Nur leider hab ich grad das Geld nicht Aber wenn es eine neue wird, dann auf jeden Fall die 6d!

    Ganz liebe Grüße!




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Ja, so eine Vollformat Kamera hat schon was. Auf jeden Fall eine sehr gute Investition.

    Liebe Grüße,
    die Steffi




    0



    0
  • straehnchenliesel
    5 Jahren ago

    Viel Spaß mit der neuen Kamera!
    Ich hab mir diese Woche auch gerade eine neue gekauft, allerdings probiere ich mich jetzt mal mit einer Systemkamera!




    0



    0
  • 5 Jahren ago

    Ich finde auch dass sich Vollformat echt lohnt!




    0



    0
  • Julian
    4 Jahren ago

    Hi,
    Ich hätte eine Frage zum Punkt 1. Könnte man nicht einfach ein Weitwinkelobjektiv benutzen um moeglichst viel auf das Bild zu bekommen? Außerdem dachte ich immer, dass wenn man Vollformat mit Kleinformat vergleicht der Cropfaktor (ca. 1.5) eine Rolle spielt. D.h. eine 400-mm Objektiv am Kleinformat entspricht einem 600-mm-Objektiv (400mm*1.5)am Vollformat. Da scheine ich einige Sachen noch nicht verstanden zu haben. Vll kannst du ja was dazuschreiben.
    Grüße,
    Julian




    0



    0
    • 4 Jahren ago

      na klar, du kannst einfach ein Weitwinkelobjektiv verwenden. Nur bekommst du damit kein schönes Bokeh mehr hin. Selbst mit meinem Zoom 1,8er krieg ich kein ansatzweise vergleichbares Bokeh hin…




      0



      0
  • Jana
    4 Jahren ago

    Liebe Jana,

    Ich stehe vor der Entscheidung 70d vs 6d. Das wird meine erste Dslr. Kann mich einfach nicht entscheiden. Sind auch beide super Kameras. Vom Griff her fühlen sie sich beide „richtig“ an, sprich liegen hammer in der Hand. Auch vom Preis sind es nur knapp 400euro Unterschied.. Also nicht dass 400 euro wenig Geld wär.. Aber ich finde dass bei einem Preis von über 1000 euro, die 400 Euro den Braten echt nicht fett machen..
    So.. Und nun hab ich die Qual der Wahl.
    Die 70d oder die 6d.
    An der 70d reizt mich die tolle Videofunktion!!
    Die 6d ist eine Vollformat.
    Ich kaufe mir dazu ein 50mm 1.4 Objektiv.
    Kannst du mir da helfen?
    Weiss absolut nicht wie ich mich entscheiden soll…
    Liebe Grüße aus Köln,

    Deine Namensvetterin ( schreibt man das so???? )
    Jana




    0



    0
    • 4 Jahren ago

      boah, keine Ahnung.
      Wenn du viel filmst, würde ich die 70D nehmen. Wenn du viel Innenaufnahmen oder bei schlechten Lichtverhältnissen fotografierst, würde ich die 6D nehmen. Die Zoomobjektive sind bei Vollformat übrigens um einiges teurer…




      0



      0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .