logo_frei

what I also did in Berlin…


Mein Berlinbesuch ist auch schon wieder gefühlte Wochen her und ich habe immer noch nicht alles gepostet, dabei hab ich immer schon so viel in einen Post gepackt. Jetzt bekommt ihr hier die letzten Bilder in einem Schwung. Insgesamt drei Sachen, die ich irgendwie toll oder erwähnenswert finde.
Nummer eins: Masha und ich hatten die erste Wimpernverlängerung unseres Lebens von Luxus Lashes und den Hauptstadt Stylisten und ich bin völlig erwartungslos dahin gegangen. Ich habe mich nämlich vorher noch nie mit der Prozedur auseinander gesetzt.
Erstmal muss das ganze Makeup an und um den Augen entfernt werden. Die unteren Wimpern werden zunächst mit einer Art Sticker abgeklebt, damit sich bei der Verlängerung die unteren Wimpern nicht mit den oberen verkleben oder verhaken und man das Auge nicht mehr ausbekommt. Das abkleben ist nicht furchtbar angenehm, wenn man pingelig mit seinen Augen ist und nicht so gerne fremde Hände dran lässt (Das letzte mal als ich beim Augenarzt war, hat er mich angeschrien ), danach verbringt man etwa zwei Stunden mit geschlossenen Augen, was dazu führt, dass die meisten Menschen irgendwann einfach einschlafen.
So eine Wimpernverlängerung kostet um die 300 Euro. Etwa alle vier Wochen sollte man zum ‚Refreshing‘, was etwa 80 Euro kostet. Wie ihr das Ergebnis haben wollt, ist euch überlassen. Ich hatte zum Beispiel einen eher natürlichen Look, mit nicht zu langen und zu vielen Wimpern. (Die Lücke habe ich durch eine Narbe). Masha hat dafür richtig aufgeklotzt, mit massig langen Wimpern. Das ist sicher nichts für Studenten oder normale Schüler, wenn man das Geld übrig hat aber eine sehr coole Sache, weil der Unterschied auf jeden Fall sehr groß ist.
Wenn ihr euch für so eine Wimpernverlängerung entscheidet, solltet ihr aber vorher wissen, dass es ein größerer Pflegeaufwand sein wird. Es darf zum Beispiel nur Abschminkcreme verwendet, die öl- und fettfrei ist. Außerdem muss der Wimpernansatz mit einem Serum gepflegt werden, damit er nicht unter der Last leidet.

I just wanted to show you the rest of my Berlin adventure: Numer one: Masha and me got some lashes extensions from Luxus Lashes. You have to lie there for about two hours with closed eyes, that’s why most of the people fall asleep while getting the lashes. The first treatment costs around 300 Euros and you should refresh it about every 4 weeks, which costs around 80 euros. You can decide how the result should look like: I chose a natural look and Masha had very dramatic, long lashes. (I have a scar on the left side, that’s why there’s a gap)

Nummer zwei: Wir haben so wahnsinnig viel Sushi gegessen, dass ich mich schon so daran gewöhnt habe, dass ich nun jeden Tag Sushi möchte. Und zwar immer nur Avocado Sushi! Ich finde nichts leckerer als diese Kombination. In der Hinsicht bin ich wirklich ein furchtbar langweiliger Mensch. Das Sushi in Berlin ist aber auch so herrlich günstig, dass man auch wirklich ständig welches essen kann. In Münster kostet es leider ein Vermögen.

Number two: We ate so much sushi, cause it’s so cheap in berlin. I’m totally addicted to Avocado sushi!

Nummer drei: Mein Gott, wir hatten diese Fashion Week wirklich wahnsinniges Glück. Wir hatten nämlich unseren eigenen #Infinitiprivate Fahrer, der uns mit dem schicken Infiniti Q50 hingebracht hat, wo wir nur wollten und damit meine ich wirklich wo wir nur wollten. Mitten auf dem Potsdamer Platz rumstehen? Gar kein Problem!

Numer three: My god, we had so much luck this fashion week. We had our own #infinitiprivate driver who drove us wherever we wanted in a beautiful Infiniti car.

11 Comments

  • 8 Jahren ago

    Super Post! Das mit der Wimpernverlängerung klingt ja ganz schön aufwendig! Findest du es hat sich gelohnt so im Nachhinein?
    ohh und das Sushi sieht sooo lecker aus! Würde am liebsten danach greifen!
    kisses
    http://www.enfantterrible-berlin.blogspot.de




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    mensch, ihr zwei könnt ja auto-werbung machen, das letzte bild ist richtig super!
    und das mit den wimperverlängerungen finde ich echt spannend, hätte gerne auch mal ein foto „von vorne“ gesehen.

    http://gregoryxgregory.blogspot.de




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    am besten finde ich die sache mit dem eigenen fahrer. mega praktisch. lange wimpern sind auch toll, sushi mag ich überhaupt nicht.

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/




    0



    0
  • Jana000
    8 Jahren ago

    Wimpernverlängerung kann man auch günstiger haben.
    Man zahlt hier für eine hohe Qualität circa 80 Euro zu beginn und für das Auffrischen alle 3 Wochen circa 30-40 Euro.
    Das Ergebnis lohnt sich wirklich!!!
    UND: man spart sich Zeit beim aufstehen weil man die Augen nicht mehr schminken muss




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    Ich will auch eine Wimpernverlängerung – sieht wirklich toll aus!




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    toller post




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    Tolle Sachen habt ihr gemacht! Die Wimpernverlängerung habe ich an einer Freundin auch schon bewundern dürfen, vielleicht kannst du am Ende nochmal einen Post machen, wie lange/gut die Wimpern hielten und wie viel Aufwand es nun im Endeffekt war.

    Ganz liebe Grüße aus Berlin!
    Yulia




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    Die Wimpernverlängerung sieht ja super aus
    & das mit dem Fahrer ist ja genial




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    Ich lieeebe Sushi und kann gut verstehen, dass du es quasi täglich essen könntest! Die Wimpernverlängerung sieht toll aus, aber ich muss ehrlich sagen, dass mich Kosten und Aufwand doch etwas abschrecken würden.
    Liebe Grüße
    Katharina




    0



    0
  • 8 Jahren ago

    Also die Wimperverlängerung sieht an dir wirklich toll aus. Auch wenn es wirklich sehr aufwendig klingt. Und ihr zwei seht auch einfach nur toll aus. Also das Bild, wo ihr aus dem Auto kommt, finde ich einfach den Wahnsinn. Kam das Bild ganz spontan oder habt ihr euch dafür in Pose geschmissen? Die eine blond die andere Rot ein echt toller Kontrast. Warum Ihr nicht richtig modelt, kann ich echt nicht verstehen.




    0



    0
  • 7 Jahren ago

    Deiner Bilder sehen toll aus. Danke für den schönen Post.




    0



    0

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .