logo_frei

STARBUCKS DISCOVERIES: LILLY

 Im Rahmen der Fashion Week möchte Starbucks junge Nachwuchsdesigner fördern und gibt ermöglicht ihnen einen kleinen Traum: Die eigene Kollektion auf der Fashion Week präsentieren zu dürfen. Wir Mädels von CLLCT fanden die Aktion wahnsinnig toll und waren sofort dabei. Auf jedem unserer Blogs wird also nun ein Designer vorgestellt und dann liegt es an euch, wer das große Glück hat, und seine Kollektion auf der Fashion Week präsentieren darf.

Ich stelle euch heute Lilly Ingenhoven vor. Lilly ist gerade mal 22 Jahre alt, kommt ursprünglich aus Düsseldorf und wohnt nun schon seit 5 Jahren in München. Ihren Bachelor Abschluss hat sie an der AMD gemacht und ist nie müde geworden, sich in der harten Branche zu beweisen. Eine Menge Erfahrungen hat sie bereits bei Ecada, Allude und Talbot Runhof gesammelt. Jetzt arbeitet sie bei einem kleinen Start-up Label die sich auf hochwertige Damen Bekleidung spezialisiert hat und träumt davon, ihre Kollektion einem großen Publikum zeigen zu dürfen. Und ich würde es ihr so wünschen!

Lilly hat wie einige der anderen Designer nicht die große Reichweite im Internet, weil sie weder im großen Stil bloggt, noch bereits einen riesigen Onlineshop besitzt – aber eins kann ich euch versprechen: Sie hätte es wirklich verdient und würde sich bestimmt unglaublich freuen über diese Chance. Wir freuen uns deswegen beide über jede einzelne Stimme. Der Wille zählt. Ihr selbst könnt für’s abstimmen übrigens eine Reise nach Berlin gewinnen!


Bevor ich Laie hier etwas falsches erzähle, habe ich Lilly gefragt, ob sie ihre Kollektion in Worte fassen kann. Ich kann mir vorstellen, dass das nicht leicht ist, aber sie hat das ganze sehr schön zusammen gefasst:

„Ich will gar nicht zu sehr ins Detail gehen aber hinter so einer Kollektion steckt manchmal mehr Philosophie als man meint. Die Kollektion beschäftigt sich auf verschiedenen Ebenen mit dem Thema Koexistenz, daher auch der Name „Coexist“. Dabei handelt es sich um das harmonische miteinander von verschiedenen Stoffen, Farben und Inspirationen. Im Detail erkennt man, dass es mir zwei visuelle Anhaltspunkte besonders angetan haben: Das Ballett Kostüm und die Schuluniform. Diese zwei Themen habe ich stellvertretend für zwei Eigenschaften ausgesucht, die in unsere Gesellschaft leider oft fehlen: Weiblichkeit und Unschuld.
Wenn es in unserem Leben um Luxus geht, dann um Zeit, Bildung und Sinnlichkeit welche ich versucht habe durch das zeitlose Design, die schul uniformen und die weiblichen Silhouetten der Ballerina widerzuspiegeln. Auf den ersten Blick mag die Kollektion simpel wirken, doch sie ist reich an Details die man nur bei genauerem betrachten erkennen kann und die Ihr die nötige tiefe geben. ich glaube, ich kann noch so viel dazu schreiben, am ende sprich die Kollektion hoffentlich für sich. „

translation:
Starbucks gives a young designer the chance to present his own collection at Berlin Fashion Week. Lilly is a great designer with so much motivation and a wonderful collection. It will be difficult to win, cause she hasn’t got a big onlineshop yet or isn’t a blogger as some of the other designers but we’re both happy for every single vote.

12 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .