Fashionblog Travelblog Interiorblog Germany

news Archive

silk & salt: Join us!

Posted in blogs, news

Das fühlt sich nach all der Zeit noch ganz unwirklich an, aaaaaaber…. WIR SIND ONLINE! Seit 14:00 ist Silk & Salt für alle geöffnet und wir feiern gerade, dass wir es endlich geschafft haben und endlich kann ich euch ein bisschen mehr erzählen.

Wir wollten einen perfekten Feedreader, in dem man seine Lieblingsblogs im Auge behalten kann und immer wieder neue tolle Blogs entdeckt. Natürlich gibt es nicht nur reine Fashionblogs und reine Beautyblogs, deswegen kann man seine Blogeinträge noch einmal einzelnen Kategorien zuweisen. So finde ich immer genau das Thema, was mich interessiert. Will ich mir nur Einrichtug ansehen? Hey, kein Problem. ;) Es wird bald tolle Contests und Gewinnspiele eben, für Leser und Blogger, man kann sich mit anderen Bloggern und Usern austauschen und hat einen super Überblick über die Follower auf allen sozialen Kanälen, wenn man auch mag seine Seitenstatistiken. Die sind natürlich nur für den Blog selbst sichtbar, nicht einmal wir können die sehen. Es sei denn, ihr gebt sie aktiv frei.

Und eine weitere wichtige Sache: Wir wollen das professionelle Bloggen einfach machen wie nie zuvor. Die direkte Kommunikation mit den Unternehmen, das Aushandeln von Budget und der Überblick über vergangene und bevorstehende Advertorials sollen all das vereinfachen. Am Ende des Monats habe ich eine gebündelte Rechnung und kann die Unternehmen, mit denen ich zusammen gearbeitet habe eine Bewertung hinterlassen. Wenn ich bei einer Blogger Agentur bin, kann ich diese sogar als meine Manager einstellen, damit die die Anfragen ebenso bekommen. Unsere Unternehmenssoftware startet übrigens am 19. Mai, dann kann es so richtig losgehen mit dem Geld verdienen, das übrigens ganz bei euch bleibt! Ich hoffe, ihr findet die Idee genauso toll wie wir. Wir freuen uns immer über Feedback und Ideen, das ist ja nur der Anfang! ;)

Mein Profil findet ihr übrigens hier. Habt ihr auch schon eins?

NEW PROJECT: CllCT

Posted in news

Ich muss zugeben, ich bin ja echt ein bisschen aufgeregt heute. Vielleicht merkt ihr schon, dass sich mein Blog ein bisschen verändert hat – da ist so eine Leiste dazu gekommen. Wir haben uns vor einiger Zeit dazu entschlossen, ein kleines Blogger-Kollektiv zu gründen und zusammenzuarbeiten, uns gegenseitig zu unterstützen und so weiter. Das Konzept gibts in vielen Ländern – Fellt, Nowmanifest, Indiedays und schießmichtot, aber eben noch gar nicht in Deutschland. Bis jetzt, ha! Ich will aber gar nicht zu viel erzählen, schaut euch die Seite an (die wir ohne René niemals hinbekommen hätten, wie waren verloren) und sagt uns doch, wenn ihr etwas für verbesserungsfähig haltet – das würde uns auf jeden Fall weiterhelfen!

translation:                                                                                                                                                                                                 I must admit, I’m really a bit excited today. Maybe you already noticed that my blog has changed a bit. We decided some time ago to start a small blogger collective, to work together, support each other and so on. The concept already exists in many countries – Fellt, Nowmanifest, Indie Days and so on, but there’s nothing in Germany. Until now, ha! I will not tell too much, but, take a look at the page (which we would never have without René, we were lost) and tell us when something could be improved – that would help us in any case!