logo_frei

Easy recipe: Basil pesto

 Ich bin ein riesiger Pestofan. Ich könnte das Zeug fast schön löffeln… ok, so schlimm ist es noch nicht, aber in Kombination mit Pasta immerhin wirklich unglaublich lecker. Ich wechsel immer phasenweise zwischen rotem und grünen Pesto und gerade esse ich dieses wahnsinnig gerne. Selbstgemacht versteht sich, ist ja auch nicht schwer.


I’m a huge fan of Pesto. I could almost spoon it.. ok, it’s not that worse but with pasta it’s incredible tasty. I use to change between green and red pesto from time to time and right now this one is my favorite. selfmade of course – it isn’t difficult.

 ihr braucht

  • ein bis zwei Hände voll Basilikum
  • eine Knoblauchzehe
  • 30g Pinienkerne
  • 30g Parmersan
  • Olivenöl nach Gefühl
  • Salz

Einfach alle Zutaten zusammen in einen Topf tun und mit einem Mixer solange pürieren, bis keine größeren Stücke mehr vorhanden sind. Wenn das Pesto zu dickflüssig ist, könnt ihr etwas mehr Öl dazu geben. Besonders gut schmeckt das Pesto in Kombination mit Cherrytomaten. Demnach: Bon Appétit!


just mix all ingredients together and mash it in the mixer until there are no bigger pieces anymore. If it’s too viscous, just add some more oil. Add as much salt as you want and you’re ready. it really tates great in combination with cherry tomatoes. Bon Appétit! 

 

18 Comments

  • 8 Monaten ago

    oh das sieht ja lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

  • 8 Monaten ago

    Dein Pesto sieht sehr lecker aus, Jana. Ich bin auch ein großer Fan von Pesto. Ich habe ein Rezept für Pesto aus getrockneten Tomaten. Ist super schmackhaft und in einem Mixer schnell fertig zu stellen.
    Unter: http://yupka.me/2016/03/pesto-aus-getrockneten-tomaten/

  • 8 Monaten ago

    Pesto gehört bei mir fast schon zu einem Grundnahrungsmittel! Das hat wirklich schon sehr oft mein Leben gerettet als es auf meinem kleinen Studentenkonto mal wieder nicht mehr ganz so rosig aussah.
    Liebste Grüße,
    Elena
    ______________________________
    http://saintjeans.de/

  • 8 Monaten ago

    Mmmh das sieht super lecker aus

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  • Mel
    8 Monaten ago

    Das sieht sehr lecker aus!
    Ich versuche es auch mal frisch statt immer den gekauften zu nutzen!
    Liebe Grüße
    Mel

  • 8 Monaten ago

    Selbstgemachtes Pesto ist einfach sowas gutes! Ich hab tatsächlich schon mal eines einfach ausgelöffelt!

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  • 8 Monaten ago

    Ich liebe Pesto auch total und mach es meist selbst, frisch schmeckts einfach am besten.

    Liebe Grüße
    Kathrin
    https://loveisallyouneed19.wordpress.com

  • 8 Monaten ago

    Oh, das klingt ja mega einfach! Vielleicht schaffe ich es dann auch wirklich mal zu den nächsten Nudeln mein eigenes Pesto zu essen

  • 8 Monaten ago

    Ich liebe Pesto! Meine Eltern machen ihres auch immer selbst und ich mag einfach kein Pesto aus dem Glas essen, weil es frisch einfach viiiel köstlicher ist.
    Liebe Grüße
    S.
    http://www.cappuccinocouture.blogspot.de/

  • 8 Monaten ago

    Wo hast du denn den Basilikum gekauft? Mir ist es immer ein bisschen zu schade einen ganzen Topf komplett abzugrasen – deshalb versuch ich immer an Markttagen am Kräuterstand eine Tüte voll zum Spottpreis zu bekommen

    Viele liebe Grüße!
    Ina • http://www.ina-nuvo.com

    • Jana
      8 Monaten ago

      auf dem mart, zwei hochgewachsene pötte, die hab ich zur hälfte abgeschnitten

  • 8 Monaten ago

    Liebe Jana,
    Danke dir für das coole Rezept. Ich habe ihn mir nun aufgeschrieben und werde es so bald wie möglich nachkochen
    Liebste Grüße
    Natalie
    https://www.livolett.de

  • 8 Monaten ago

    Yummy, das klingt vielleicht Lecker. Danke für das absolut tolle Rezept.

    Liebste Grüße und noch ein wunderbares Wochenende Minnja – minnja.de

  • 8 Monaten ago

    Ich bin zwar und war auch noch nie ein großer Pesto-Fan, kann mir aber dennoch vorstellen, dass dein hier gezeigtes Gericht super lecker schmeckt – sieht zumindest echt gut aus.

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

  • 8 Monaten ago

    Sieht so lecker aus!

    thedaydreamings.blogspot.com

  • 7 Monaten ago

    ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Pesto auch, komischerweise nur nicht so sehr mit Pasta XD obwohl das ja eigentlich „richtig“ ist… aber ich schmier mir das Zeugs auch gerne mal auf’s Brot oder benutz es als Dip… so wie Hummus halt

    Ich find das so geil, dass es so einfach ist und seit letztem Jahr haben wir ja angefangen so Kräuter zu pflanzen und irgendwann wuchert das Grünzeug so viel, dass man gar nemmer weiß, was man damit anstellen soll und dann ist Pesto halt echt die perfekte Art die Sachen zu verwerten und auch haltbarer zu machen mucho yummy

  • Anonymous
    7 Monaten ago

    Gerade ausprobiert & ich war begeistert! Morgen koche ich das nächste Rezept von deinem Blog nach …

    • Jana
      7 Monaten ago

      uuuh, das freut mich

Leave A Comment