Fashionblog Travelblog Interiorblog Germany

KOPENHAGEN – LIKE A TOURIST #1

Posted in on the go


Wir hatten vielleicht Glück mit dem Wetter. Es hat wochenlang geregnet undkaum fahren wir für ein paar Tage weg, scheint die Sonne den ganzen Tag. Ich habe mir einen Sonnenbrand auf der Nase geholt und sah ein bisschen aus wie ein Clown. Aber die Stadt in der Sonne zu entdecken ist allemal besser als im Regen rumzustehen. Am ersten Tag haben wir leckeres Buffet bei RitzRatz gegessen, was tatsächlich auch noch bezahlbar war. Denn Kopenhagen ist teuer, vor allem Lebensmittel sind fast unbezahlbar. Danach haben wir den Sonnenuntergang am Nyhavn angeschaut. Ich zeig euch die Tage noch ein paar mehr Fotos, ich muss erstmal alle sortieren, wir haben ziemlich viel Quatsch fotografiert. ;)

translation
We had so much luck with the weather. It has been raining for weeks and as soon as we go away for a few days, the sun shines all day. I’ve got a sunburn on my nose and looked a bit like a clown. But discovering the city in the sun is always better than standing around in the rain. The first day we ate delicious buffet at RitzRatz what was actually affordable. Because Copenhagen is expensive, especially food is almost unaffordable. Then we watched the sunset at Nyhavn. I’ll show you a few more photos the next days, I hav to sort everything first, we have photographed quite a lot of rubbish. ;)

19 Comments

  1. mona
  2. Lee

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>